Überfall Bus Pakistan
1 von 6
Bei einem Überfall auf einen Bus sind am Mittwoch in Pakistan nach Medienberichten Dutzende Mitglieder der schiitischen Ismailiten-Gemeinde ermordet worden. Mehr als ein Dutzend Attentäter auf Motorrädern hätten in der Hafenstadt Karachi aus allen Richtungen mit automatischen Gewehren auf den Bus geschossen, berichtete der pakistanische TV-Sender Geo unter Berufung auf Polizeikreise.
Überfall Bus Pakistan
2 von 6
Bei einem Überfall auf einen Bus sind am Mittwoch in Pakistan nach Medienberichten Dutzende Mitglieder der schiitischen Ismailiten-Gemeinde ermordet worden. Mehr als ein Dutzend Attentäter auf Motorrädern hätten in der Hafenstadt Karachi aus allen Richtungen mit automatischen Gewehren auf den Bus geschossen, berichtete der pakistanische TV-Sender Geo unter Berufung auf Polizeikreise.
Überfall Bus Pakistan
3 von 6
Bei einem Überfall auf einen Bus sind am Mittwoch in Pakistan nach Medienberichten Dutzende Mitglieder der schiitischen Ismailiten-Gemeinde ermordet worden. Mehr als ein Dutzend Attentäter auf Motorrädern hätten in der Hafenstadt Karachi aus allen Richtungen mit automatischen Gewehren auf den Bus geschossen, berichtete der pakistanische TV-Sender Geo unter Berufung auf Polizeikreise.
Überfall Bus Pakistan
4 von 6
Bei einem Überfall auf einen Bus sind am Mittwoch in Pakistan nach Medienberichten Dutzende Mitglieder der schiitischen Ismailiten-Gemeinde ermordet worden. Mehr als ein Dutzend Attentäter auf Motorrädern hätten in der Hafenstadt Karachi aus allen Richtungen mit automatischen Gewehren auf den Bus geschossen, berichtete der pakistanische TV-Sender Geo unter Berufung auf Polizeikreise.
Überfall Bus Pakistan
5 von 6
Bei einem Überfall auf einen Bus sind am Mittwoch in Pakistan nach Medienberichten Dutzende Mitglieder der schiitischen Ismailiten-Gemeinde ermordet worden. Mehr als ein Dutzend Attentäter auf Motorrädern hätten in der Hafenstadt Karachi aus allen Richtungen mit automatischen Gewehren auf den Bus geschossen, berichtete der pakistanische TV-Sender Geo unter Berufung auf Polizeikreise.
Überfall Bus Pakistan
6 von 6
Bei einem Überfall auf einen Bus sind am Mittwoch in Pakistan nach Medienberichten Dutzende Mitglieder der schiitischen Ismailiten-Gemeinde ermordet worden. Mehr als ein Dutzend Attentäter auf Motorrädern hätten in der Hafenstadt Karachi aus allen Richtungen mit automatischen Gewehren auf den Bus geschossen, berichtete der pakistanische TV-Sender Geo unter Berufung auf Polizeikreise.

Attentäter auf Motorrädern

Dutzende Tote bei Überfall auf Bus in Pakistan

Islamabad - Bei einem Überfall auf einen Bus sind am Mittwoch in Pakistan nach Medienberichten Dutzende Mitglieder der schiitischen Ismailiten-Gemeinde ermordet worden.

Mehr als ein Dutzend Attentäter auf Motorrädern hätten in der Hafenstadt Karachi aus allen Richtungen mit automatischen Gewehren auf den Bus geschossen, berichtete der pakistanische TV-Sender Geo unter Berufung auf Polizeikreise. Dabei seien mindestens 18 Menschen getötet und mehr als 30 verwundet worden.

Ein anderer TV-Sender sprach sogar von 41 Toten, darunter 16 Frauen. Etwa 60 Menschen seien in dem Bus auf dem Weg zu einer Moschee gewesen, hieß es. In Karachi mit seinen 20 Millionen überwiegend sunnitischen Einwohnern kommt es immer wieder zu religiös oder politisch begründeter Gewalt.

dpa

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung
Nach dem Terroranschlag von Manchester wird die Zusammenarbeit von Großbritannien und den USA auf eine harte Probe gestellt. Wurden wichtige Erkenntnisse durchgestochen? …
Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung
Ex-Präsident Obama beim Kirchentag umjubelt
Die Kirche gibt der Politik ein Podium. Sogar der Weltpolitik. Flüchtlinge, Terror, Gesundheit - Barack Obama schneidet viele Themen an. Doch der Kirchentag hat noch …
Ex-Präsident Obama beim Kirchentag umjubelt
Anschlag in Manchester: Das sind die Opfer
Ihre Bilder gehen um die Welt: Bei dem Anschlag von Manchester starben mindestens 22 Menschen - das jüngste Opfer wurde nur 8 Jahre alt.
Anschlag in Manchester: Das sind die Opfer
Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner
Die Terror-Ermittler sind sich sicher: Der Attentäter von Manchester war Teil eines Netzwerks. Insgesamt acht Verdächtige werden festgenommen - und der Bruder räumt ein, …
Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Kommentare