Überfall Bus Pakistan
1 von 6
Bei einem Überfall auf einen Bus sind am Mittwoch in Pakistan nach Medienberichten Dutzende Mitglieder der schiitischen Ismailiten-Gemeinde ermordet worden. Mehr als ein Dutzend Attentäter auf Motorrädern hätten in der Hafenstadt Karachi aus allen Richtungen mit automatischen Gewehren auf den Bus geschossen, berichtete der pakistanische TV-Sender Geo unter Berufung auf Polizeikreise.
Überfall Bus Pakistan
2 von 6
Bei einem Überfall auf einen Bus sind am Mittwoch in Pakistan nach Medienberichten Dutzende Mitglieder der schiitischen Ismailiten-Gemeinde ermordet worden. Mehr als ein Dutzend Attentäter auf Motorrädern hätten in der Hafenstadt Karachi aus allen Richtungen mit automatischen Gewehren auf den Bus geschossen, berichtete der pakistanische TV-Sender Geo unter Berufung auf Polizeikreise.
Überfall Bus Pakistan
3 von 6
Bei einem Überfall auf einen Bus sind am Mittwoch in Pakistan nach Medienberichten Dutzende Mitglieder der schiitischen Ismailiten-Gemeinde ermordet worden. Mehr als ein Dutzend Attentäter auf Motorrädern hätten in der Hafenstadt Karachi aus allen Richtungen mit automatischen Gewehren auf den Bus geschossen, berichtete der pakistanische TV-Sender Geo unter Berufung auf Polizeikreise.
Überfall Bus Pakistan
4 von 6
Bei einem Überfall auf einen Bus sind am Mittwoch in Pakistan nach Medienberichten Dutzende Mitglieder der schiitischen Ismailiten-Gemeinde ermordet worden. Mehr als ein Dutzend Attentäter auf Motorrädern hätten in der Hafenstadt Karachi aus allen Richtungen mit automatischen Gewehren auf den Bus geschossen, berichtete der pakistanische TV-Sender Geo unter Berufung auf Polizeikreise.
Überfall Bus Pakistan
5 von 6
Bei einem Überfall auf einen Bus sind am Mittwoch in Pakistan nach Medienberichten Dutzende Mitglieder der schiitischen Ismailiten-Gemeinde ermordet worden. Mehr als ein Dutzend Attentäter auf Motorrädern hätten in der Hafenstadt Karachi aus allen Richtungen mit automatischen Gewehren auf den Bus geschossen, berichtete der pakistanische TV-Sender Geo unter Berufung auf Polizeikreise.
Überfall Bus Pakistan
6 von 6
Bei einem Überfall auf einen Bus sind am Mittwoch in Pakistan nach Medienberichten Dutzende Mitglieder der schiitischen Ismailiten-Gemeinde ermordet worden. Mehr als ein Dutzend Attentäter auf Motorrädern hätten in der Hafenstadt Karachi aus allen Richtungen mit automatischen Gewehren auf den Bus geschossen, berichtete der pakistanische TV-Sender Geo unter Berufung auf Polizeikreise.

Attentäter auf Motorrädern

Dutzende Tote bei Überfall auf Bus in Pakistan

Islamabad - Bei einem Überfall auf einen Bus sind am Mittwoch in Pakistan nach Medienberichten Dutzende Mitglieder der schiitischen Ismailiten-Gemeinde ermordet worden.

Mehr als ein Dutzend Attentäter auf Motorrädern hätten in der Hafenstadt Karachi aus allen Richtungen mit automatischen Gewehren auf den Bus geschossen, berichtete der pakistanische TV-Sender Geo unter Berufung auf Polizeikreise. Dabei seien mindestens 18 Menschen getötet und mehr als 30 verwundet worden.

Ein anderer TV-Sender sprach sogar von 41 Toten, darunter 16 Frauen. Etwa 60 Menschen seien in dem Bus auf dem Weg zu einer Moschee gewesen, hieß es. In Karachi mit seinen 20 Millionen überwiegend sunnitischen Einwohnern kommt es immer wieder zu religiös oder politisch begründeter Gewalt.

dpa

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

UN: 5000 Menschen fliehen aus kurdischer Enklave Afrin
Tausende Menschen sind auf der Flucht aus der kurdischen Enklave Afrin. Trotzdem will Ankara die "Operation Olivenzweig" in Nordsyrien noch ausweiten. Das sorgt …
UN: 5000 Menschen fliehen aus kurdischer Enklave Afrin
Türkei droht mit Ausweitung der Offensive gegen Kurden
Gefechte und Artilleriebeschuss - die Kämpfe zwischen der Türkei und der kurdischen Miliz YPG in Syrien dauern an. Ankara will die Offensive sogar ausweiten und reagiert …
Türkei droht mit Ausweitung der Offensive gegen Kurden
Pence besucht Klagemauer in Jerusalem
In Worten und in Taten: Pence stellt sich bei seinem Israel-Besuch an die Seite des jüdischen Staates. Zum Abschluss betet er in Jerusalem an der heiligsten Stätte des …
Pence besucht Klagemauer in Jerusalem
Türkei setzt offensichtlich deutsche Panzer in Syrien ein
Deutschland lieferte der Türkei mehr als 700 "Leopard"-Panzer. Die Bundesregierung prüft gerade eine Nachrüstung mit Minenschutz. Da tauchen Bilder auf, die den Einsatz …
Türkei setzt offensichtlich deutsche Panzer in Syrien ein

Kommentare