Pressekonferenz im Video: Bande will Geldautomat sprengen - „Wir reden von Profis“

Pressekonferenz im Video: Bande will Geldautomat sprengen - „Wir reden von Profis“
+
Dilek Mayatürk-Yücel, die Frau des inhaftierten Journalisten Deniz Yücel.

Noch immer keine Anklageschrift

Ehefrau verrät: So geht es dem inhaftierten Deniz Yücel

Seit 200 Tagen sitzt Deniz Yücel nun schon in Isolationshaft. Doch wie ergeht es dem deutschen Journalisten? Seine Ehefrau gab darüber nun Aufschluss.

Berlin - Dem in der Türkei seit nunmehr 200 Tagen inhaftierten Journalisten Deniz Yücel geht es nach Angaben seiner Ehefrau gut, auch wenn er in Isolationshaft gehalten wird. „Es geht ihm gut, sowohl psychisch, als auch geistig“, sagte Dilek Mayatürk-Yücel am Freitagabend im Interview der Tagesthemen. Der Korrespondent der Tageszeitung Die Welt lese Zeitungen und Bücher und versuche, sich mit Sport fit zu halten. Ihr Mann warte immer noch auf die Anklageschrift.

Yücel gehört mit der die Übersetzerin Mesale Tolu und der Menschenrechtler Peter Steudtner zu einer Reihe von Deutschen, die aus politischen Gründen in der Türkei inhaftiert sind. Ihnen wird Unterstützung von Terroristen vorgeworfen. Der deutsche Botschafter hatte Steudtner und Yücel bereits in Haft besucht.

Ihr Mann sei isoliert, betonte Dilek Mayatürk-Yücel. „Isolationshaft an sich ist eine Menschenrechtsverletzung.“

Nach der Verhaftung weiterer Deutscher wird unterdessen der Ruf nach Sanktionen gegen die Türkei immer lauter.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nächste Wahlschlappe droht - aber Merkel soll Masterplan haben, um ihren Sturz zu verhindern
Kommt das GroKo-Ende in zwei Wochen nach der Hessen-Wahl? Alle Informationen finden Sie im News-Ticker zur Landtagswahl 2018 in Hessen.
Nächste Wahlschlappe droht - aber Merkel soll Masterplan haben, um ihren Sturz zu verhindern
Nicht nur gegen Seehofer und Merkel: Dobrindt wird von Angriffen in CSU-Sitzung überrascht
Es sind die Tage der Krisenbewältigung in der CSU. Auch in der Landesgruppe wird am Dienstag hart diskutiert. Zielscheibe ist jedoch nicht nur Horst Seehofer, sondern …
Nicht nur gegen Seehofer und Merkel: Dobrindt wird von Angriffen in CSU-Sitzung überrascht
Video aus McDonald‘s zeigt: Köln stand kurz vor einer Katastrophe
Am Kölner Hauptbahnhof hat es am Montag eine Geiselnahme mit vier Verletzten gegeben. Nach dramatischen Stunden stürmte ein SEK-Kommando eine Apotheke.
Video aus McDonald‘s zeigt: Köln stand kurz vor einer Katastrophe
Sieben Minuten Horror: Journalist Khashoggi wohl bei lebendigem Leib zerteilt
Nach dem Verschwinden des Journalisten Khashoggi in Istanbul wurde die saudische Botschaft durchsucht - offenbar mit Erfolg, wie Erdogan sagte. Nun gibt es neue Details. …
Sieben Minuten Horror: Journalist Khashoggi wohl bei lebendigem Leib zerteilt

Kommentare