+
Der ehemalige Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer. 

Früherer Verkehrsminister

Ex-Minister Ramsauer: Maut-Pläne sind "schwierig"

Berlin - Der ehemalige Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer hat sich von den Maut-Plänen seines Nachfolgers Alexander Dobrindt (beide CSU) distanziert.

Er nannte sie ein „schwieriges Konzept“ und sagte der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Donnerstag): „Das jetzt vorgestellte Maut-Konzept ist etwas anderes, als im Koalitionsvertrag steht.“ Dort sei von einer Vignetten-Regelung für das Autobahnnetz die Rede gewesen, nun solle eine Maut auf allen Straßen kommen. Darüber müsse ganz neu diskutiert werden. „Ich kann meinem Amtsnachfolger Alexander Dobrindt nur wünschen, dass sein schwieriges Konzept in einen EU-kompatiblen Rahmen hineingepresst werden kann.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Merz vor Parteitag: „Ich bin bereit ...“ - doch er stellt eine Bedingung
Bei seinem letzten größeren öffentlichen Auftritt vor dem CDU-Parteitag wird Friedrich Merz gefeiert wie ein Popstar. Am Ende sind „Kanzler, Kanzler“-Rufe zu hören - …
Merz vor Parteitag: „Ich bin bereit ...“ - doch er stellt eine Bedingung
SPD-Duos in heißer Phase: Scholz-Herausforderin droht CDU - Konkretes Szenario für GroKo-Aus?
Ein letztes Mal haben sich am Montag die Kandidaten für den SPD-Vorsitz duelliert. Vor allem an einem Punkt kochten Emotionen hoch - bezeichnenderweise.
SPD-Duos in heißer Phase: Scholz-Herausforderin droht CDU - Konkretes Szenario für GroKo-Aus?
Impeachment: Neue öffentliche Anhörungen gegen Donald Trump
Die US-Demokraten treiben die Anhörungen für ein mögliches Amtsenthebungsverfahren gegen US-Präsident Trump voran. Alleine heute sollen vier Zeugen im Repräsentantenhaus …
Impeachment: Neue öffentliche Anhörungen gegen Donald Trump
Kampf um die SPD-Führungsspitze: Ton wird rauer - wer setzt sich durch?
Der Ton im Kampf um den SPD-Vorsitz wird rauer: Ende November soll die neue Führungsspitze der SPD feststehen. Werden sich Scholz und Geywitz oder Walter-Borjans und …
Kampf um die SPD-Führungsspitze: Ton wird rauer - wer setzt sich durch?

Kommentare