Verletzungen im Mund drohen: Bäckerei warnt vor Verzehr ihrer Marmorkuchen

Verletzungen im Mund drohen: Bäckerei warnt vor Verzehr ihrer Marmorkuchen
+
Manfred Weber wird wohl nicht EU-Kommissionschef. Daran wird auch Angela Merkel nichts ändern können

Regierungsbosse diskutieren über Personalpaket

Nicht nur Macron ist gegen Weber: EU-Sondergipfel soll Streit um Spitzenpositionen beenden

Ein EU-Sondergipfel in Brüssel soll am Sonntagabend (18.00 Uhr) eine neue Führung für die Europäische Union vorschlagen.

Brüssel - Bundeskanzlerin Angela Merkel und die übrigen Staats- und Regierungschefs wollen ein Personalpaket für mehrere Spitzenposten schnüren. Vorrangig geht es um die Nachfolge von EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker, der Ende Oktober aus dem Amt scheidet.

Beworben haben sich die Spitzenkandidaten der Europäischen Volkspartei, der CSU-Politiker Manfred Weber, und der europäischen Sozialdemokraten, Frans Timmermans, sowie die dänische Liberale Margrethe Vestager. Weber wurde mit der EVP bei der Europawahl Ende Mai stärkste Kraft und beansprucht den Posten als Kommissionschef. Doch der französische Präsident Emmanuel Macron und weitere Staats- und Regierungschefs sind gegen Weber.

Deshalb ist nun im Gespräch, dass Timmermans Kommissionschef und Weber entweder Präsident des Europaparlaments oder erster Vizepräsident der Kommission wird. Vor dem Sondergipfel wird tagsüber aber noch verhandelt: EU-Ratschef Donald Tusk trifft die Fraktionschefs im Parlament (11.30 Uhr), und die EVP und die Sozialdemokraten kommen zu getrennten Vorgesprächen zusammen (16.00 Uhr).

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schlägerei zwischen Türken und Kurden in Herne
Herne (dpa) - Nach Ausschreitungen bei einer Demonstration im nordrhein-westfälischen Herne ist es am gleichen Ort erneut zu einer Schlägerei zwischen Türken und Kurden …
Schlägerei zwischen Türken und Kurden in Herne
Nach Parteitags-Zoff um Frauenquote: Generalsekretär Blume in der Defensive
In der CSU wird geraunt, Söder könne Generalsekretär Markus Blume nach dem Streit um die Frauenquote beim jüngsten Parteitag abstrafen. Denn an der …
Nach Parteitags-Zoff um Frauenquote: Generalsekretär Blume in der Defensive
Plötzliche Favoritin bei US-Demokraten: Wird Elizabeth Warren Trumps Gegnerin?
Elizabeth Warren hat sich bei den US-Demokraten etwas überraschend in die Favoritenrolle manövriert. Mit ihrer Politik wendet sie sich vor allem gegen die …
Plötzliche Favoritin bei US-Demokraten: Wird Elizabeth Warren Trumps Gegnerin?
Aus Palast verstoßen - Thai-König serviert offizielle Geliebte überraschend ab
Neue Überraschung in Thailands Königshaus: König Maha Vajiralongkorn (67) hat seine offizielle Geliebte aus dem Palast verstoßen. Auch in Thailand ein äußerst …
Aus Palast verstoßen - Thai-König serviert offizielle Geliebte überraschend ab

Kommentare