+
Jeder zweite Bürger lehnt nach einer Umfrage im Auftrag eine vierte Amtszeit von Angela Merkel ab.

Laut Umfrage für "Bild am Sonntag"

Jeder Zweite gegen vierte Amtszeit von Kanzlerin Merkel

Berlin - Die Frage, ob Angela Merkel auch nach der Bundestagswahl 2017 Kanzlerin bleiben soll, spaltet die Deutschen. Jeder zweite Bürger lehnt nach einer Emnid-Umfrage im Auftrag der "Bild am Sonntag" eine vierte Amtszeit der CDU-Vorsitzenden ab.

Die Zahl der Befürworter ist mit 42 Prozent nur unwesentlich kleiner. Unter den Unions-Anhängern sprachen sich 70 Prozent für eine weitere Amtszeit Merkels aus; 22 Prozent sind dagegen. Damit haben sich Merkels Sympathiewerte dem Bericht zufolge leicht verschlechtert. Im vergangenen November hätten noch 45 Prozent der Befragten eine weitere Amtszeit befürwortet, 48 Prozent lehnten sie ab.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Nordkorea droht mit Wasserstoffbomben-Test über dem Pazifik
Der Krieg der Worte eskaliert weiter. Kim Jong Un bezeichnet Trump nun als dementen Greis, den er mit Feuer bändigen wolle. Nach den USA kündigt auch die EU neue …
Nordkorea droht mit Wasserstoffbomben-Test über dem Pazifik
Kim bezeichnet Trump als dementen US-Greis - und droht mit Wasserstoffbombe
Der Krieg der Worte eskaliert weiter. Kim Jong Un bezeichnet Trump nun als dementen Greis, den er mit Feuer bändigen wolle. Nach den USA kündigt auch die EU neue …
Kim bezeichnet Trump als dementen US-Greis - und droht mit Wasserstoffbombe
Facebook legt mutmaßlich russische Werbung US-Kongress vor
Facebook kooperiert unter zunehmendem öffentlichen Druck stärker mit den US-Ermittlern zum möglichen russischen Einfluss auf die amerikanische Präsidentenwahl. …
Facebook legt mutmaßlich russische Werbung US-Kongress vor
ZDF-„Politbarometer“: SPD sackt weiter ab, AfD auf Platz drei
Die SPD sackt in der Wählergunst weiter ab, die AfD liegt auf Platz drei - das geht aus dem ZDF-„Politbarometer“ kurz vor der Wahl am Sonntag hervor. 
ZDF-„Politbarometer“: SPD sackt weiter ab, AfD auf Platz drei

Kommentare