+
Dem regierunskritischen Journalisten Can Dündar (l) und Erdem Gül (r) droht wegen Berichten über angebliche Waffenlieferungen der Türkei an Extremisten im Bürgerkriegsland Syrien lebenslange Haft. Foto: Sedat Suna

Schüsse auf Dündar bei Prozess in Istanbul

Istanbul (dpa) - Beim Prozess gegen regierungskritische Journalisten in der Türkei ist ein Anschlag auf den angeklagten Chefredakteur der Zeitung "Cumhuriyet", Can Dündar, verübt worden.

Dündar sei unverletzt geblieben, berichtete eine Augenzeugin und Anwältin. Auf ihn sei vor dem Gerichtsgebäude in Istanbul geschossen worden. Zu dem Anschlag kam es am Freitag, als das Gericht gerade über das Urteil in dem Prozess beriet. Auf Fernsehbildern war zu sehen, wie der Attentäter widerstandslos festgenommen wurde.

Dündar sagte, als er vor dem Gericht auf die Urteilsverkündung gewartet habe, sei es zu dem "Attentat" gekommen. "Ich habe nur gesehen, dass er die Waffe auf mich richtet." Ein Augenzeuge sagte im Sender CNN Türk, nach den Schüssen sei Panik ausgebrochen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Seehofer macht weiter: So reagiert die Opposition
München – Horst Seehofer tritt 2018 wieder an. Die Ankündigung des Ministerpräsidenten beschäftigt auch die Strategen der Opposition. Nicht alle sind begeistert – gegen …
Seehofer macht weiter: So reagiert die Opposition
Eklat bei Gabriel-Reise nach Israel: Redet miteinander!
Israels Ministerpräsident ließ sein Treffen mit Außenminister Sigmar Gabriel platzen - weil er verärgert war. Nicht miteinander zu reden, ist aber keine Lösung. Ein …
Eklat bei Gabriel-Reise nach Israel: Redet miteinander!
Migration: Mehr als 1000 Menschen im Mittelmeer ertrunken
Athen - Im Mittelmeer sind seit Jahresbeginn bis zum 23. April 1089 Flüchtlinge und Migranten ums Leben gekommen.
Migration: Mehr als 1000 Menschen im Mittelmeer ertrunken
Merkel will Welt-Fonds für Frauen - Treffen mit Ivanka Trump
Die Kanzlerin bezieht First Daughter Ivanka in eine Debatte über Frauenförderung ein. Das Ziel: die Einigung auf einen Finanzfonds beim G20-Gipfel in Hamburg. Dafür …
Merkel will Welt-Fonds für Frauen - Treffen mit Ivanka Trump

Kommentare