Entschieden: Wulff bekommt Ehrensold

Berlin - Der nach rund 20 Monaten Amtszeit zurückgetretene Bundespräsident Christian Wulff bekommt einen Ehrensold. Das teilte das Bundespräsidialamt am Mittwoch in Berlin mit.

Diese Einkünfte Wulffs bis zum Lebensende dürften sich auf knapp 200 000 Euro im Jahr belaufen.

Das Bundespräsidialamt setzte am Mittwoch nach dem Gesetz über die Ruhebezüge des Bundespräsidenten den Ehrensold für Wulff fest. “Das Bundespräsidialamt ist nach Prüfung zu dem Ergebnis gekommen, dass die Voraussetzungen für den Ehrensold nach § 1 des Gesetzes erfüllt sind. Bundespräsident Christian Wulff ist am 17. Februar 2012 aus politischen Gründen aus seinem Amt ausgeschieden“, teilte das Präsidialamt mit.

Reisen, Partys, Darlehen: Die Vorwürfe gegen Christian Wulff

Reisen, Partys, Darlehen: Die Vorwürfe gegen Christian Wulff

Weiter hieß es: “Es waren objektive Umstände für eine erhebliche und dauerhafte Beeinträchtigung der Amtsausübung gegeben.“ Versorgungsansprüche aus seiner Tätigkeit als niedersächsischer Ministerpräsident sowie als Landtagsabgeordneter würden auf den Ehrensold angerechnet.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hanau-Morde: Vater von Tobias R. gerät ins Visier - Schulfreund des Attentäters berichtet von kruder „Ansage“
Schreckliche Bluttaten in Hanau (Hessen): Elf Menschen verloren ihr Leben. Es gibt neue Details zu Täter und Tathergang. Alle Infos im News-Ticker.
Hanau-Morde: Vater von Tobias R. gerät ins Visier - Schulfreund des Attentäters berichtet von kruder „Ansage“
Wachstumsschmerzen in München - Doch der Zuzug wird munter weitergehen
Ohne Zweifel benötigt München mehr bezahlbaren Wohnraum - nur wie soll der geschaffen werden? Wir erklären die Pläne der Politiker vor der Kommunalwahl im März.
Wachstumsschmerzen in München - Doch der Zuzug wird munter weitergehen
US-Wahl 2020: Russland will laut US-Behörden Bernie Sanders unterstützen
Russland will in den US-Wahlkampf eingreifen - dieser Vorwurf ist nicht neu. Er kursierte schon 2016 und wird jetzt wieder laut.
US-Wahl 2020: Russland will laut US-Behörden Bernie Sanders unterstützen
Der Kanzlermacher fordert zum Rapport: Was treibt Markus Söder an?
Als wäre er der Boss, koordiniert Markus Söder das CDU-Personalproblem. Bei ihm melden sich die Kanzler-Aspiranten zum Rapport. Der Rest der CDU reagiert erst neugierig, …
Der Kanzlermacher fordert zum Rapport: Was treibt Markus Söder an?

Kommentare