Tödliche Messer-Attacke in Giesing: 43-Jähriger stirb

Tödliche Messer-Attacke in Giesing: 43-Jähriger stirb
+
Vor dem Kulturcafé, in dem am Samstag ein Mann erschossen wurde, gab es am Dienstag Bombenalarm.

Verdacht auf Briefbombe

Kopenhagen: Bombenalarm am Terror-Tatort

Kopenhagen - Nach einem Bombenalarm am ersten Kopenhagener Terror-Tatort am Dienstagmorgen hat die Polizei Entwarnung gegeben. Zuvor war vor dem Kulturcafé „Krudttønden“ ein Brief mit verdächtigen Aussagen aufgetaucht.

Die Ermittler hatten Sprengstoffexperten zu Hilfe gerufen und das Gelände im Stadtteil Østerbro abgesperrt. „Untersuchung abgeschlossen. Keine Hinweise auf Sprengstoffe. Absperrung aufgehoben“, twitterte die Kopenhagener Polizei kurz danach.

Nach dem Fund eines verdächtigen Briefs am ersten Terror-Tatort in Kopenhagen haben Sprengstoffexperten das Gelände am Dienstagmorgen untersucht. Mit Hunden fahndeten Ermittler an dem Kulturcafé „Krudttønden“ im Stadtteil Østerbro nach Spuren. Mehrere Polizeiwagen standen an dem abgesperrten Gelände. Der Brief enthalte Botschaften, die in Zusammenhang mit dem Attentat am Samstag stünden, sagte die Polizei der Nachrichtenagentur Ritzau. Es handle sich aber nicht um hasserfüllte Aussagen, hieß es. Angeblich hätten Mitarbeiter des Kulturcafés die Ermittler alarmiert.

Vor dem Café hatte ein Terrorist am Wochenende einen 55-Jährigen erschossen. Bei einem weiteren Anschlag auf eine Synagoge im Stadtzentrum starb ein jüdischer Wachmann. Den mutmaßlichen Täter tötete die Polizei am frühen Sonntagmorgen.

Am Montagabend gedachten mehrere zehntausend Menschen der Opfer in einer Gedenkstunde.

Bilder: Kopenhagen gedenkt der Terror-Opfer

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Verpönte Gesänge auf Bundeskongress: AfD-Spitze rügt „Junge Alternative“
Die AfD-Spitze hat den Vorsitzenden ihrer Jugendorganisation „June Alternative“ aufgefordert, in den eigenen Reihen für „Ordnung“ zu sorgen. Hintergrund ist um
Verpönte Gesänge auf Bundeskongress: AfD-Spitze rügt „Junge Alternative“
Asyl-Streit: Söder sieht deutsche Demokratie in Gefahr, wenn CSU sich nicht durchsetzt 
Die Asyl-Krise zwischen Angela Merkel und Horst Seehofer spitzt sich zu. Am Sonntag sollen bei einem Mini-Gipfel in Brüssel Lösungen gefunden werden. Alle Entwicklungen …
Asyl-Streit: Söder sieht deutsche Demokratie in Gefahr, wenn CSU sich nicht durchsetzt 
Deutschland drohen offenbar Milliarden-Zahlungen wegen Versäumnissen beim Klimaschutz
Alarmierenden neuen Berechnungen zufolge könnte Deutschland Milliarden an andere EU-Länder zahlen müssen. Der Grund: Vorgaben in der Klimapolitik werden verfehlt. 
Deutschland drohen offenbar Milliarden-Zahlungen wegen Versäumnissen beim Klimaschutz
Harte Worte: Gauland freut sich über CSU-Duktus - Söder legt bei Hayali nach
Verschiebt sich im Asyl-Streit die „Grenze des Sagbaren“? Die AfD freut sich jedenfalls über die Wortwahl der CSU. Markus Söder geht auf Nachfrage nochmals in die …
Harte Worte: Gauland freut sich über CSU-Duktus - Söder legt bei Hayali nach

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.