Wieder Probleme bei Stammstrecke Richtung Osten: Züge fallen aus

Wieder Probleme bei Stammstrecke Richtung Osten: Züge fallen aus
+
Erhard Eppler

Wichtiger Ministerposten

Eppler: SPD soll Finger von den Finanzen lassen

Berlin - Der SPD-Politiker Erhard Eppler rät seiner Partei davon ab, in der großen Koalition das Finanzministerium zu übernehmen.

„Ich würde der SPD zum Finanzministerium raten, wenn mir jemand einfiele, der das Amt übernehmen und ausfüllen könnte. Mir fällt aber niemand ein“, sagte er dem „Focus“. „Peer Steinbrück will ja leider nicht mehr in die Regierung - was ich bedauere.“ Dem aktuellen SPD-Führungspersonal stellte Eppler ein wenig schmeichelhaftes Zeugnis aus. Auf die Frage, ob er einen potenziellen Nachfolger Willy Brandts erkennen könne, antwortete er „Was Charisma angeht, sehe ich niemanden.“

Eppler plädierte für eine Neuordnung der Finanzbeziehung zwischen Bund und Ländern. „Die Länder brauchen mehr Geld“, sagte er. „Selbst das reiche Baden-Württemberg wird die Schuldenbremse nicht einhalten können, wenn es keine Steuererhöhungen gibt“, fügte der langjährige Vorsitzende der baden-württembergischen SPD hinzu.

Große Koalition: Das sind die Forderungen der SPD an die Union

Große Koalition: Das sind die Forderungen der SPD an die Union

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bundesgericht bestätigt Abschiebung islamistischer Gefährder
Zum Schutz vor möglichen Terroranschlägen haben mehreren Bundesländer die Abschiebung islamistischer Gefährder angeordnet. Die harte Linie ist nicht unumstritten - aber …
Bundesgericht bestätigt Abschiebung islamistischer Gefährder
Terror-Verdächtiger gesteht: Anschlag sollte viel größer sein
Beide Hauptverdächtige der blutigen Attentate in Katalonien sind tot. Vier mutmaßliche Mitglieder der Terrorzelle mussten vor Gericht erscheinen. Alle Neuigkeiten finden …
Terror-Verdächtiger gesteht: Anschlag sollte viel größer sein
Trump will Kampf in Afghanistan verschärfen
Seit fast 16 Jahren kämpfen US-Soldaten in Afghanistan. Die Erfolge sind umstritten. Donald Trump war einst ein scharfer Kritiker des Einsatzes. "Wir werden Terroristen …
Trump will Kampf in Afghanistan verschärfen
Nach Akhanlis Verhaftung: Der lange Arm des Erdogan
Seit 2010 wurde der Kölner Schriftsteller Dogan Akhanli per internationalem Haftbefehl gesucht - aus haltlosen Gründen. Nun holt ihn der lange Arm Erdogans in Spanien …
Nach Akhanlis Verhaftung: Der lange Arm des Erdogan

Kommentare