Roger Moore ist tot: James-Bond-Darsteller an Krebs gestorben 

Roger Moore ist tot: James-Bond-Darsteller an Krebs gestorben 

Zweites Attentat in drei Tagen

Erneut Tote bei Anschlag in Bagdad

Bagdad - Bei einem Bombenanschlag in Bagdad sind zehn Menschen getötet worden.

Bei der Explosion der Autobombe in einem überwiegend von Schiiten bewohnten Viertel im Osten der irakischen Hauptstadt seien am Samstag zudem 18 Menschen verletzt worden, teilte die Polizei mit. Zu der Tat bekannte sich zunächst niemand.

Erst am Donnerstag waren in Bagdad bei einem der schwersten Bombenanschläge in dem Land in diesem Jahr mindestens 70 Menschen getötet und 170 weitere verletzt worden. Unterstützer der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) bekannten sich später zu dem Angriff. Die Extremisten kontrollieren weite Teile des Westiraks und verüben immer wieder schwere Anschläge.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Achtjährige unter den Opfern - CBS-Journalist schockiert mit fiesem Tweet
Bei einem Konzert von Ariana Grande in Manchester hat ein Selbstmordattentäter mindestens 22 Menschen mit in den Tod gerissen. Zahlreiche Menschen wurden verletzt. Alle …
Achtjährige unter den Opfern - CBS-Journalist schockiert mit fiesem Tweet
Besuch von Konzert: Guardiola bangte um Frau und Kinder
Schock für Pep Guardiola: Spanischen Medienberichten zufolge besuchten seine Frau und seine beiden Töchter am Montagabend das Konzert von US-Star Ariana Grande, bei dem …
Besuch von Konzert: Guardiola bangte um Frau und Kinder
Türkei: Haftbefehle gegen mehr als 260 Gülen-Anhänger
In der Türkei sind die Anhänger von Fethullah Gülen offenbar weiter im Visier der Justiz. Informationen von Nachrichtenagenturen zufolge sind 260 Haftbefehle erlassen …
Türkei: Haftbefehle gegen mehr als 260 Gülen-Anhänger
Polizei durchsucht Wohnung von „Reichsbürger“ in Saarbrücken
Eine vermutlich scharfe Pistole samt Munition fand die Polizei bei der Wohnungsdurchsuchung eines sogenannten Reichsbürgers. Bereits früher war der 49-Jährige in Bayern …
Polizei durchsucht Wohnung von „Reichsbürger“ in Saarbrücken

Kommentare