+
Von Flüchtlingen zurückgelassene Rettungswesten und Schlauchboote auf der griechischen Mittelmeerinsel Lesbos. 

EU-Programm

Flüchtlings-Umsiedlung aus Griechenland startet

Athen - Die Umverteilung von Flüchtlingen aus Griechenland nach Westeuropa hat begonnen. Insgesamt 30 Menschen flogen am Morgen aus Athen an Bord eines kommerziellen Fluges von Athen nach Brüssel ab.

Nach ihrer Ankunft in Brüssel sollen sie nach Luxemburg fahren, wo sie auch aufgenommen werden sollen, teilte die Regierung in Athen mit. Bei den Schutzsuchenden handelt es sich um vier Familien aus Syrien und zwei aus dem Irak.

An der kleinen Feier im Flughafen Athens nahmen der griechische Regierungschef Alexis Tsipras, der Präsident des Europäischen Parlamentes Martin Schulz, der für die Migration zuständige EU-Kommissar Dimitris Avramopoulos sowie der luxemburgische Außenminister Jean Asselborn teil, wie das griechische Fernsehen berichtete.

Das Umsiedlungsprogramm war im September von einigen EU-Ländern beschlossen worden. Es sieht die Umverteilung von knapp 160 000 Schutzsuchenden aus Italien und Griechenland nach Nord- und Westeuropa vor. Den Anfang machten vor einem Monat 19 Eritreer, die von Rom nach Schweden geflogen wurden. Bisher wurden laut EU-Kommission 86 Flüchtlinge umverteilt.  

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

EU-Bericht: Illegale Migration nach Deutschland offenbar unterschätzt
In Deutschland leben offenbar mehr illegale Einwanderer als bisher angenommen. Das geht aus einem EU-Bericht hervor, der der Welt vorliegt.
EU-Bericht: Illegale Migration nach Deutschland offenbar unterschätzt
Mazedonisches Parlament leitet Änderung des Staatsnamens ein
Fast 30 Jahre dauert der Streit zwischen Athen und Skopje um den Staatsnamen Mazedonien. Jetzt macht das mazedonische Parlament den Weg frei zu einer …
Mazedonisches Parlament leitet Änderung des Staatsnamens ein
US-Staatsanwaltschaft klagt Russin wegen Wahleinmischung an
US-Sicherheitsbehörden sind seit langem davon überzeugt, dass Russland sich in US-Wahlen einmischt. Jetzt wird eine Russin angeklagt, die maßgeblich an einem solchen …
US-Staatsanwaltschaft klagt Russin wegen Wahleinmischung an
SPD-Ministerin gibt Seehofer Schuld am GroKo-Streit - Grüne erklären eigenen Höhenflug
Der Sturzflug bei SPD und Union geht weiter: Die beiden Parteien erreichen neue Rekordtiefs. Die Grünen etablieren sich als zweitstärkste Kraft. Der News-Ticker aus …
SPD-Ministerin gibt Seehofer Schuld am GroKo-Streit - Grüne erklären eigenen Höhenflug

Kommentare