+
Erste Sitzung: Das neue Kabinett der großen Koalition nahm am Dienstag in Berlin seine Arbeit auf.

Erste Sitzung

Das neue Kabinett packt's an

Berlin  - Das neue schwarz-rote Kabinett  ist am Dienstagnachmittag kurz nach der Vereidigung zu seiner ersten Sitzung zusammengekommen.

Unter Leitung von Bundeskanzlerin Angela Merkel  (CDU) könnte dort bereits die Nachfolge des Datenschutzbeauftragten Peter Schaar geregelt werden. Im Gespräch für das Amt ist die Brandenburger Rechtspolitikerin Andrea Voßhoff (CDU). Der neue Minister für Wirtschaft und Energie, SPD-Chef Sigmar Gabriel, ist Vizekanzler.

An diesem Mittwoch gibt die Kanzlerin dann ihre erste Regierungserklärung nach der Bundestagswahl - zum bevorstehenden EU-Gipfel in Brüssel. Unmittelbar danach fliegt sie dann zur ersten Auslandsreise dieser Amtszeit nach Paris.

dpa

Das neue Bundeskabinett

Das neue Bundeskabinett

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Heftige Proteste gegen Weltwirtschaftsforum - und Trump
Derzeit findet das Weltwirtschaftsforum in Davos statt. In Zürich protestierten nun etwa 100 Menschen gegen das WEF und gegen US-Präsident Trump.
Heftige Proteste gegen Weltwirtschaftsforum - und Trump
Macron telefoniert mit Erdogan: Darum ging es
Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat seinen türkischen Kollegen Recep Tayyip Erdogan angerufen und seine Besorgnis ausgedrückt.
Macron telefoniert mit Erdogan: Darum ging es
Familiennachzug von Flüchtlingen: CSU-Mann Herrmann bleibt hart
Es ist schon jetzt die längste Regierungsbildung in der Geschichte der Bundesrepublik. Nun sollen die GroKo-Verhandlungen zeitnah beginnen. Alle News im Ticker.
Familiennachzug von Flüchtlingen: CSU-Mann Herrmann bleibt hart
Abschiebeflug nach Kabul mit 17 Asylbewerbern gestartet
Weiterhin werden abgelehnte Asylbewerber aus Deutschland nach Afghanistan abgeschoben. Ein neuer Abschiebeflug ist gestartet - mit erheblich weniger Afghanen an Bord als …
Abschiebeflug nach Kabul mit 17 Asylbewerbern gestartet

Kommentare