+
Die EU-Innenminister beraten über die Zusammenarbeit mit der Türkei in der Flüchtlingskrise. Die Visa-Regelungen sollen verschärft werden, sodass die Visumsfreiheit bei Bedarf wieder ausgesetzt werden können. Foto: Matthias Balk/Archiv

EU-Innenminister beraten über Flüchtlingskrise

Brüssel (dpa) - Die EU-Innenminister wollen heute über die Zusammenarbeit mit der Türkei in der Flüchtlingskrise beraten. Dabei möchten sie sich auch auf eine Verschärfung der Visa-Regelungen verständigen.

Die Änderungen sollen es leichter machen, die Visumfreiheit bei Bedarf wieder auszusetzen - nicht nur im Falle der Türkei. Ankara und die EU peilen eine Aufhebung des Visumzwangs für türkische Bürger ab Ende Juni an.

Insbesondere Deutschland und Frankreich hatten hier auf eine Reform gedrungen. Falls die Minister sich einig werden, könnten Verhandlungen mit dem Europaparlament beginnen.

Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) und seine europäischen Amtskollegen wollen auch über die Umsetzung der EU-Türkei-Vereinbarung beraten. Zudem geht es um Pläne für eine gemeinsame Grenz- und Küstenwache. Hierzu sind keine Entscheidungen geplant.

Informationen des Rates zu dem Treffen - Englisch

Vorschlag der EU-Kommission zur Visa-"Notbremse" - Englisch

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Nordkorea-Krise: Trump warnt vor „großem, großem Konflikt“
Washington - Donald Trump sieht eine Gefahr kommen. Der US-Präsident warnt in der Nordkorea-Krise vor einem „großen, großen“ Konflikt, sagt Trump in einem Interview. 
Nordkorea-Krise: Trump warnt vor „großem, großem Konflikt“
FDP stimmt sich auf Landtags- und Bundestagswahl ein
Die FDP ist wieder als möglicher Koalitionspartner gefragt. SPD-Vize Scholz verlangt gar einen sozialliberalen Kurs seiner Partei für die Bundestagswahl. Schöne …
FDP stimmt sich auf Landtags- und Bundestagswahl ein
Netanjahu wirft Gabriel Instinktlosigkeit vor
Nach dem Eklat bei Gabriels Israel-Besuch kritisiert Netanjahu das Verhalten des deutschen Außenministers. Für sein Treffen mit Regierungskritikern habe Gabriel einen …
Netanjahu wirft Gabriel Instinktlosigkeit vor
Antiterror-Aktion in London: Vier Festnahmen
London (dpa) - Bei einer Antiterror-Aktion in London und Kent hat die Polizei in der Nacht vier Verdächtige festgenommen. Eine Frau sei bei dem Einsatz angeschossen …
Antiterror-Aktion in London: Vier Festnahmen

Kommentare