+
Einsatzkräfte der EU-Agentur Frontex an der griechisch-türkischen Grenze.

Flüchtlingskrise

EU-Kommission will Grenzschutz massiv stärken

Brüssel - In der Flüchtlingskrise will die EU-Kommission europäische Grenzschützer einsetzen - auch gegen den Willen von Staaten wie Griechenland.

So sollen Beamte der EU-Agentur Frontex die Außengrenzen Europas kontrollieren, „selbst wenn ein Staat unfähig oder unwillig ist, die notwendigen Maßnahmen zu ergreifen“. Das schreibt die EU-Kommission in ihrem am Dienstag in Brüssel präsentierten Vorschlag zum „Europäischen Grenz- und Küstenschutz“. Frontex soll zu einer echten Küsten- und Grenzschutzbehörde ausgebaut und umbenannt werden.

Dies würde in die Souveränität der Staaten eingreifen und ruft massive Kritik hervor. Der Vorschlag kann nur dann Gesetzeskraft erhalten, wenn die EU-Staaten und das Europaparlament zustimmen. EU-Diplomaten erwarten, dass die Idee dort noch verwässert wird.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zentralratspräsident warnt Juden vor Tragen der Kippa
Im großstädtischen Milieu lieber nicht: Der Zentralratspräsident Schuster warnt Juden davor, sich in deutschen Großstädten offen zu ihrer Religion zu bekennen.
Zentralratspräsident warnt Juden vor Tragen der Kippa
AfD befürchtet Islamisierung an Gymnasium - wegen Detail auf Abiball-Einladung
Die Abiball-Einladung einer Kasseler Schule sorgt für Aufregung. Die AfD befürchtet, dass Schülern muslimische Bräuche aufgezwungen werden - der Rektor spricht dagegen …
AfD befürchtet Islamisierung an Gymnasium - wegen Detail auf Abiball-Einladung
Spahn will Abbau von Krankenkassen-Rücklagen
Der erste große Gesetzentwurf von Gesundheitsminister Spahn hat es in sich: Die Beitragszahler sollen spürbar weniger zahlen müssen. Bei den Krankenkassen herrscht …
Spahn will Abbau von Krankenkassen-Rücklagen
Ex-Präsident Bush mit 93 Jahren auf der Intensivstation
Vor einer Woche war seine Frau Barbara Bush im Alter von 92 Jahren gestorben. Nun liegt der frühere US-Präsident George H.W. Bush auf der Intensivstation einer Klinik in …
Ex-Präsident Bush mit 93 Jahren auf der Intensivstation

Kommentare