EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker wird zu Gesprächen mit US-Präsident Trump nach Washington reisen.
+
EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker wird zu Gesprächen mit US-Präsident Trump nach Washington reisen.

Nach Strafzöllen

EU-Kommissionspräsident Juncker trifft Trump am 25. Juli zu Handelsgesprächen

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker reist am 25. Juli zu Handelsgesprächen mit US-Präsident Donald Trump nach Washington.

Brüssel - Juncker und Trump würden bei dem Treffen am Mittwoch kommender Woche über eine Verbesserung der transatlantischen Handelsbeziehungen und eine "stärkere Wirtschaftspartnerschaft" verhandeln, teilte die EU-Kommission am Dienstag in Brüssel mit.

Bei dem Treffen von Juncker und Trump stehen auch außenpolitische Themen, Terrorabwehr und Energiesicherheit auf der Tagesordnung, wie die Kommission mitteilte. Am Montag hatte sich der US-Präsident zum seinem ersten bilateralen Gipfel mit dem russischen Staatschef Wladimir Putin in Helsiniki getroffen und damit bei den traditionellen US-Verbündeten die Sorge vor einseitigen Deals ausgelöst. Beim G7-Gipfel in Kanada war es im Juni wegen der Handelspolitik zum Eklat gekommen. Trump zog nachträglich seine Unterstützung für die Abschlusserklärung des Gipfels zurück.

Die USA hatten zuletzt Strafzölle auf Stahl und Aluminium aus Europa erhoben, die EU reagierte mit Gegenzöllen. Im Schatten des Handelsstreits mit Trump hatten sich zuletzte China und die EU angenähert. Auch Jean-Claude Juncker hatte an dem Gipfel teilgenommen. 

afp

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Streit um Trumps Finanzunterlagen geht weiter
Seit Jahren wollen die Demokraten Einblick in Trumps Finanzen. Auch eine Staatsanwaltschaft fordert die Unterlagen an. Der Supreme Court weist Trump in die Schranken - …
Streit um Trumps Finanzunterlagen geht weiter
Donald Trump vor dem Supreme Court: Ein Urteil und seine Bedeutung
Der Supreme Court sendet eine klare Botschaft an Donald Trump. Doch es bleibt völlig offen, ob die Öffentlichkeit jemals Details über Trumps Finanzen erfahren wird.
Donald Trump vor dem Supreme Court: Ein Urteil und seine Bedeutung
Kanye West und Elon Musk - entzweit durch Impfung und Abtreibung?
Kanye West will anstatt von Donald Trump US-Präsident werden. Multimilliardär Elon Musk findet das erst gut, äußert dann aber Bedenken.
Kanye West und Elon Musk - entzweit durch Impfung und Abtreibung?
Gericht ebnet Weg zur Nutzung der Hagia Sophia als Moschee
Kirche, Moschee und dann Museum - die Hagia Sophia ist eines der beliebtesten Bauwerke Istanbuls. Immer wieder gibt es in der Türkei Forderungen, sie wieder zur Moschee …
Gericht ebnet Weg zur Nutzung der Hagia Sophia als Moschee

Kommentare