+
Dalia Grybauskaitė, Präsidentin von Litauen.

Langer Prozess

EU-Beitritt: Bahn frei für Litauen, Albanien wartet

Brüssel - Die Staats- und Regierungschefs der EU-Länder haben einem Beitritt Litauens zugestimmt. Albanien darf sich als offizieller Kandidat Hoffnungen machen.

Die EU-Staats- und Regierungschefs haben dem Beitritt Litauens zur Eurozone zugestimmt. Durch das grüne Licht des EU-Gipfels am Freitag in Brüssel kann das baltische Land zum 1. Januar 2015 der Währungsunion beitreten. Die EU-Kommission und die Europäische Zentralbank (EZB) hatten Litauen kürzlich bescheinigt, alle Kriterien für einen Euro-Beitritt zu erfüllen.

Für die frühere Sowjetrepublik ist die Aufnahme in die Währungsunion ein weiterer wichtiger Schritt in ihrer erfolgreichen wirtschaftlichen Entwicklung seit dem EU-Beitritt vor zehn Jahren. Die anderen beiden baltischen Staaten Estland und Lettland haben bereits den Euro als Währung.

Albanien ist nun offiziell ein Kandidat für einen Beitritt zur Europäischen Union. Das entschieden die Staats- und Regierungschefs der 28 EU-Länder am Freitag auf ihrem Gipfeltreffen in Brüssel. Der Weg des Balkanlandes bis hin zu einer Mitgliedschaft ist aber noch lang.

Die EU fordert von Albanien noch eine Reihe von Anstrengungen wie eine Justizreform, den Schutz von Minderheiten sowie die wirksamere Bekämpfung von Korruption und organisiertem Verbrechen, bevor Beitrittsgespräche starten können. Die Verhandlungen ziehen sich für gewöhnlich über Jahre hin.

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Merkel erklärt, was ihre Motivation im Asylstreit war - und sorgt für ein „Zitat für die Ewigkeit“
Noch immer beschäftigt der Asylstreit zwischen Angela Merkel und Horst Seehofer Politik und Öffentlichkeit. Beide stehen in der Kritik. Alle Neuigkeiten im News-Ticker.
Merkel erklärt, was ihre Motivation im Asylstreit war - und sorgt für ein „Zitat für die Ewigkeit“
Trumps Anwalt schneidet Gespräch über Ex-Playmate heimlich mit - US-Präsident wütet
Der frühere Anwalt von US-Präsident Donald Trump hat vor den Wahlen 2016 heimlich ein Gespräch aufgezeichnet. Darin ging es um eine mögliche Schweigegeldzahlung an ein …
Trumps Anwalt schneidet Gespräch über Ex-Playmate heimlich mit - US-Präsident wütet
Spannungen in US-Regierung wegen Trumps Russland-Kurs
Am Ende einer turbulenten Woche macht sich US-Präsident Trump noch einmal Luft. Heuchler nennt er seine Kritiker. Dabei eckt der Präsident mit seinem Russland-Kurs wohl …
Spannungen in US-Regierung wegen Trumps Russland-Kurs
Nach Flüchtlingsdrama mit zwei Toten: Rettungsschiff in Mallorca eingetroffen
Die einzige Überlebende eines Flüchtlingsdramas auf dem Meer und ihre beiden verstorbenen Begleiter sind nun in Mallorca eingetroffen. Ein NBA-Star übt schwere Kritik an …
Nach Flüchtlingsdrama mit zwei Toten: Rettungsschiff in Mallorca eingetroffen

Kommentare