+
Die EU-Außenminister haben erstmals Richtlinien für ein Handelsabkommen veröffentlicht.

Nach großen Protesten

EU veröffentlicht erstmals Richtlinien für Handelsabkommen

Nach der starken Kritik an intransparenten Freihandelsgesprächen hat die EU erstmals ein komplettes Verhandlungsmandat für ein Partnerschaftsabkommen veröffentlicht.

Brüssel - Die EU-Außenminister beschlossen am Montag, die Richtlinien für neue Verhandlungen mit Chile mit sofortiger Wirkung publik zu machen. Inhalte und Ziele sollten so transparenter und besser verständlich gemacht werden, hieß es zur Begründung. Neben den Leitlinien für die Handelsgespräche enthält das Dokument auch die Vorgaben für die Verhandlungen über die politische Zusammenarbeit und Sicherheitskooperation.

Für große öffentliche Proteste von Umwelt- und Verbraucherschützern hatten in der Vergangenheit vor allem die Pläne für das mit der Regierung von US-Präsident Barack Obama geplante Freihandelsabkommen TTIP gesorgt. Es wurde von der EU-Kommission zunächst auf Grundlage von geheimen Richtlinien der Mitgliedstaaten verhandelt. Sie wurde erst mit mehr als einjähriger Verzögerung öffentlich gemacht. Nach EU-Angaben ist es diesmal allerdings das erste Mal, dass das komplette Mandat veröffentlicht wird.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Österreichs Kanzler kritisiert FPÖ-Warnung vor drei Medien
Österreichs Innenminister steckt erneut in der Krise. In einer Mail fordert ein Sprecher seines Hauses die Polizei auf, die Kommunikation mit bestimmten Medien zu …
Österreichs Kanzler kritisiert FPÖ-Warnung vor drei Medien
Britische Labour-Partei schlägt neues Brexit-Referendum vor
Großbritannien soll am 29. März 2019 aus der EU austreten. Sollte bis dahin kein Abkommen stehen, droht ein ungeregelter Austritt mit drastischen Konsequenzen in allen …
Britische Labour-Partei schlägt neues Brexit-Referendum vor
Termin der Landtagswahl Bayern 2018: An diesem Datum wird gewählt
Im Herbst 2018 wählt der Freistaat Bayern einen neuen Landtag. Mittlerweile steht auch der mutmaßliche Termin fest, an dem die bayerischen Bürger zum 18. Mal ihre …
Termin der Landtagswahl Bayern 2018: An diesem Datum wird gewählt
Trumps Richterkandidat wehrt sich gegen Missbrauchsvorwürfe
Die Vorwürfe gegen Trumps Supreme-Court-Anwärter Brett Kavanaugh wiegen schwer. Nun wehrt sich der Jurist in einem ausführlichen Interview. Und die Republikaner setzen …
Trumps Richterkandidat wehrt sich gegen Missbrauchsvorwürfe

Kommentare