+
Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (CDU).

EU-Konferenz in Estland 

„Wir brauchen eine europäische Armee“ - Wolfgang Schäuble für mehr Zusammenarbeit

Bei einer Konferenz der EU-Parlamentspräsidenten hat sich Wolfgang Schäuble (CDU) am Dienstag für eine stärkere militärische Zusammenarbeit ausgesprochen.

Tallinn - Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble hat sich für stärkere militärische und verteidigungspolitische Zusammenarbeit in der EU ausgesprochen. Europa müsse mehr Verantwortung für seine eigene Sicherheit übernehmen und weltpolitikfähiger werden, sagte der CDU-Politiker am Dienstag auf der Konferenz der EU-Parlamentspräsidenten in Estlands Hauptstadt Tallinn. Angesichts komplexer Bedrohungen in einer globalisierten Welt habe Europa nur mit einer gemeinsamen Außen- und Sicherheitspolitik eine Chance.

„Meine persönliche Überzeugung ist: Wir brauchen eine europäische Armee. Lieber gestern als morgen oder übermorgen“, sagte Schäuble. Doch noch immer klafften in der europäischen Sicherheit- und Verteidigungspolitik „das Nötige und das realistisch Machbare“ weit auseinander. Mit der ständigen strukturierten Zusammenarbeit (Pesco) und dem EU-Verteidigungsfonds habe die EU nach der Brexit-Entscheidung Großbritanniens aber „beträchtliche“ Schritte nach vorne unternommen.

Über Pesco können sich EU-Mitgliedstaaten freiwillig verpflichten, in Sicherheits- und Verteidigungsfragen enger zusammenarbeiten. Neben Deutschland beteiligen daran 24 weitere EU-Staaten. Ziel ist es, die EU flexibler und unabhängiger von den USA zu machen.

Lesen Sie auch:

Doch kein Brexit? Überraschende Aussage von Bundestagspräsident Schäuble

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Erdogan wünscht sich Versöhnung mit Deutschland - Politiker sagen reihenweise Staatsbankett ab
Der türkische Präsident Erdogan besucht Ende September Angela Merkel und hat eine Währungskrise zu meistern. Doch Oppositionspolitiker sagen das Staatsbankett …
Erdogan wünscht sich Versöhnung mit Deutschland - Politiker sagen reihenweise Staatsbankett ab
Tausende bei neuen Protesten am Hambacher Forst
Während am Hambacher Forst weiter demonstriert wird, kam am Wochenende heraus: RWE-Chef Schmitz traf sich mehrmals mit Vertretern der Bundesregierung. In Sachen …
Tausende bei neuen Protesten am Hambacher Forst
Nach Bericht über geplante Revolte: Schmeißt Trump seinen Vize-Justizminister raus? 
Stormy Daniels gibt in ihrem Buch pikante Details zu ihrer Liebesnacht mit US-Präsident Donald Trump preis. Die Schlammschlacht um Vorwürfe gegen den Kandidaten für den …
Nach Bericht über geplante Revolte: Schmeißt Trump seinen Vize-Justizminister raus? 
Koalitions-Streit: Seehofer hält an Maaßen fest
Es steht Spitz auf Knopf für die Koalition. Gelingt es den Chefs von CDU, CSU und SPD, den Streit um Verfassungsschutzchef Maaßen endlich zu beenden? Eine Umfrage zeigt …
Koalitions-Streit: Seehofer hält an Maaßen fest

Kommentare