1 von 11
Russlands Präsident Wladimir Putin begrüßt den Präsidenten der Ukraine, Petro Porocshenko, mit einem Lächeln. 
2 von 11
Wladimir Putin schaut unzufrieden aus - oder nur konzentriert.
3 von 11
Großbritanniens Premierminister David Cameron ist umzingelt von Kamerateams und Journalisten.
4 von 11
Der japanische Premierminister Shinzo Abe.
5 von 11
Der letzte Tag des Europa-Asien-Gipfels in der italienischen Stadt Mailand.
6 von 11
Russlands Präsident Wladimir Putin rückt seine Hose zurecht.
7 von 11
Der italienische Premier Matteo Renzi.
8 von 11
Bundeskanzlerin Angela Merkel kommt im Kongresscenter in Mailand an.

Kein Durchbruch im Ukraine-Konflikt

Europa-Asien-Gipfel: Merkel trifft Putin

Mailand - Auch Krisenberatungen am Rande des Europa-Asien-Gipfels in Mailand haben nichts geändert: Die Fronten zwischen der EU und Russland im Ukraine-Konflikt bleiben verhärtet.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Merkel ruft zu Abgrenzung gegen Rechtsradikale bei Demos auf
Angela Merkel stellte sich drei Monate nach der tödlichen Messerattacke in Chemnitz den Fragen der Bürgern - und versuchte zu erklären, zu rechtfertigen, zu ermuntern.
Merkel ruft zu Abgrenzung gegen Rechtsradikale bei Demos auf
Brexit-Deal: Spekulationen über Misstrauensantrag gegen May
Die Rücktrittswelle im britischen Kabinett scheint zunächst gestoppt. Premierministerin May erhält sogar etwas Rückendeckung von Brexit-Befürwortern in der Regierung. …
Brexit-Deal: Spekulationen über Misstrauensantrag gegen May
May muss sich möglicherweise Misstrauensabstimmung stellen
Nicht mal einen Tag nach dem angeblichen Brexit-Durchbruch im britischen Kabinett bröckelt die Regierung. Wird sich Premierministerin May noch halten können?
May muss sich möglicherweise Misstrauensabstimmung stellen
Kohlekommission empfiehlt: Stilllegungen vertraglich regeln
Es wird ernst bei der Arbeit der Kohlekommission. Zentrale Fragen sind noch offen. Die Bergbau-Gewerkschaft schlägt Pflöcke ein - und provoziert damit die …
Kohlekommission empfiehlt: Stilllegungen vertraglich regeln