+
Mitglieder der katalanischen Partei "Partit Democrata Europeu Catalá" zeigen sich solidarisch mit Carles Puigdemont. 

Kampfansage an Madrid 

Europaabgeordnete fordern Einsatz Brüssels für Puigdemont

Eine Gruppe Europaabgeordneter bezeichnete die Regierung in Madrid als „autoritäres Regime“ - und forderte einen fairen Prozess für Puigdemont. 

Brüssel - Eine Gruppe Europaabgeordneter hat die EU-Kommission aufgerufen, einen fairen Prozess für den in Deutschland festgenommenen katalanischen Politiker Carles Puigdemont zu sichern. Gleichzeitig richtete die sogenannte Dialogplattform EU-Katalonien am Montag heftige Vorwürfe gegen Spanien.

Das in l‘España waltende, autoritäre Regime sei nicht länger zu dulden

Die Regierung in Madrid verhalte sich immer mehr wie ein autoritäres Regime, sagte der belgische Abgeordnete Mark Demesmaeker von der nationalkonservativen flämischen Partei NVA. Es gehe nicht nur um Spanien und Katalonien, sondern um die Demokratie innerhalb der Europäischen Union.

Der Oberste Gerichtshof in Madrid hatte am Freitag entschieden, ein Strafverfahren gegen Puigdemont und zwölf weitere Regionalpolitiker zu eröffnen. Auf Grundlage eines europäischen Haftbefehls wurde Puigdemont am Sonntag in Deutschland festgenommen. Spanien wirft ihm unter anderem Rebellion im Zusammenhang mit dem umstrittenen katalanischen Unabhängigkeitsreferendum vom Oktober 2017 vor.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue Klimaschutz-Regeln stehen - Kritik von Umweltschützern
Das gefeierte Pariser Klimaabkommen war nur der Anfang. Die zähen Verhandlungen auf der UN-Klimakonferenz zeigen, wie mühsam der Kampf gegen die Erderwärmung bleibt. …
Neue Klimaschutz-Regeln stehen - Kritik von Umweltschützern
Länderchefs wollen Leistungen bestimmter Asylbewerber kürzen
Berlin (dpa) - Asylbewerber, für die ein anderes europäisches Land zuständig ist, sollen nach dem Willen der Bundesländer "nur noch gekürzte Leistungen erhalten". Das …
Länderchefs wollen Leistungen bestimmter Asylbewerber kürzen
Türkei dringt auf Auslieferung Gülens aus den USA
Fast zweieinhalb Jahre ist der Putschversuch in der Türkei her. Seitdem fordert Ankara von den USA die Auslieferung des Predigers Gülen. Nun verlangt die Regierung …
Türkei dringt auf Auslieferung Gülens aus den USA
Gewalt bei rechter Demo gegen Migrationspakt in Brüssel
Brüssel (dpa) - Nach einer Demonstration rechter Gruppen gegen den UN-Migrationspakt ist die Polizei in Brüssel mit Tränengas und einem Wasserwerfer gegen Gewalttäter …
Gewalt bei rechter Demo gegen Migrationspakt in Brüssel

Kommentare