1 von 9
Ex-Basketball-Star Dennis Rodman feiert mit Kim Jong Un: Zum Geburtstag des nordkoreanischen Diktators spielte Rodman in Pjönjang mit einem Team ehemaliger NBA-Profis und sang "Happy Birthday" für den Machthaber. International wird Rodmans Aktion scharf kritisiert.
2 von 9
Ex-Basketball-Star Dennis Rodman feiert mit Kim Jong Un: Zum Geburtstag des nordkoreanischen Diktators spielte Rodman in Pjönjang mit einem Team ehemaliger NBA-Profis und sang "Happy Birthday" für den Machthaber. International wird Rodmans Aktion scharf kritisiert.
3 von 9
Ex-Basketball-Star Dennis Rodman feiert mit Kim Jong Un: Zum Geburtstag des nordkoreanischen Diktators spielte Rodman in Pjönjang mit einem Team ehemaliger NBA-Profis und sang "Happy Birthday" für den Machthaber. International wird Rodmans Aktion scharf kritisiert.
4 von 9
Ex-Basketball-Star Dennis Rodman feiert mit Kim Jong Un: Zum Geburtstag des nordkoreanischen Diktators spielte Rodman in Pjönjang mit einem Team ehemaliger NBA-Profis und sang "Happy Birthday" für den Machthaber. International wird Rodmans Aktion scharf kritisiert.
5 von 9
Ex-Basketball-Star Dennis Rodman feiert mit Kim Jong Un: Zum Geburtstag des nordkoreanischen Diktators spielte Rodman in Pjönjang mit einem Team ehemaliger NBA-Profis und sang "Happy Birthday" für den Machthaber. International wird Rodmans Aktion scharf kritisiert.
6 von 9
Ex-Basketball-Star Dennis Rodman feiert mit Kim Jong Un: Zum Geburtstag des nordkoreanischen Diktators spielte Rodman in Pjönjang mit einem Team ehemaliger NBA-Profis und sang "Happy Birthday" für den Machthaber. International wird Rodmans Aktion scharf kritisiert.
7 von 9
Ex-Basketball-Star Dennis Rodman feiert mit Kim Jong Un: Zum Geburtstag des nordkoreanischen Diktators spielte Rodman in Pjönjang mit einem Team ehemaliger NBA-Profis und sang "Happy Birthday" für den Machthaber. International wird Rodmans Aktion scharf kritisiert. Auch der ehemlige NBA-Star Sleepy Floyd gehörte zu dem Team, das mit Rodman in Pjöngjang auflief.
8 von 9
Ex-Basketball-Star Dennis Rodman feiert mit Kim Jong Un: Zum Geburtstag des nordkoreanischen Diktators spielte Rodman in Pjönjang mit einem Team ehemaliger NBA-Profis und sang "Happy Birthday" für den Machthaber. International wird Rodmans Aktion scharf kritisiert. Auch der ehemlige NBA-Star Sleepy Floyd gehörte zu dem Team, das mit Rodman in Pjöngjang auflief.

Ex-Basketball-Star Rodman feiert Diktator Kim Jong Un

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Lautstarker Protest gegen Trump am "Not My President's Day"
New Vork - Erneut haben tausende Menschen in den USA gegen Präsident Donald Trump protestiert.
Lautstarker Protest gegen Trump am "Not My President's Day"
Parlament debattiert über Trump-Besuch in Großbritannien
Mehr als 1,8 Millionen Briten wollen mit einer Petition einen Staatsbesuch Donald Trumps verhindern. Auch im Parlament und auf der Straße regt sich Widerstand gegen …
Parlament debattiert über Trump-Besuch in Großbritannien
Fotos: Das war die Sicherheitskonferenz in München
München - Bei der dreitägigen Münchner Sicherheitskonferenz ist die internationale Politprominenz zusammen gekommen. Im Mittelpunkt stand die Rede von US-Vizepräsident …
Fotos: Das war die Sicherheitskonferenz in München
Hunderte Migranten stürmen spanische Exklave Ceuta
Sechs Meter hohe Grenzzäune trennen die spanische Exklave Ceuta vom marokkanischen Staatsgebiet. Immer wieder versuchen Migranten, die Absperrungen zu überwinden. Bei …
Hunderte Migranten stürmen spanische Exklave Ceuta

Kommentare