+
Steigt jetzt für die Kommunalpolitik in den Ring: Ex-Boxweltmeister Sebastian Sylvester. 

In Kreistag gewählt

Ex-Boxweltmeister kämpft jetzt mit Argumenten

Greifswald  - Vom Boxring auf die politische Bühne: Ex-Boxweltmeister Sebastian Sylvester ist am Sonntag in den Kreistag des Landkreises Vorpommern-Greifswald gewählt worden.

Der 33-Jährige, der in der Nähe von Greifswald lebt, war als Parteiloser auf der Liste der CDU angetreten.

„Ich denke, dass sich Sebastian Sylvester mit seinen Kompetenzen vor allem im Sport- und sozialen Bereich einbringen wird“, sagte der Kreisvorsitzende der Union, Egbert Liskow, der Nachrichtenagentur dpa am Montag. Insgesamt errang die CDU im Kreistag Vorpommern-Greifswald 24 Sitze - fünf mehr als bislang.

Sylvester wurde 2009 IBF-Weltmeister im Mittelgewicht und verteidigte seinen Titel im Jahr darauf. 2012 beendete er seine Karriere als Profiboxer. Heute arbeitet er als Boxtrainer in Greifswald.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Obama gewährt Whistleblowerin Manning Strafnachlass
Washingzon - Der scheidende US-Präsident Barack Obama hat die 35-jährige Haftstrafe für die Whistleblowerin Chelsea Manning deutlich verkürzt.
Obama gewährt Whistleblowerin Manning Strafnachlass
Trump lobt auf Twitter die falsche Ivanka
Washington - Donald Trump twittert sehr viel, und da kann man sich schon mal irren. Jetzt verwechselte er seine eigene Tochter mit einer wildfremden Frau - und die …
Trump lobt auf Twitter die falsche Ivanka
Tajani ist neuer EU-Parlamentspräsident
Straßburg - Es war eine lange Prozedur. Aber am Ende setzte sich bei der Wahl zum neuen Präsidenten des Europaparlaments der Favorit durch. Für die Europäische …
Tajani ist neuer EU-Parlamentspräsident
Wegen Ukraine-Konflikts: Kiew verklagt Moskau
Kiew - Die Ukraine hat Russland vor dem Internationalen Gerichtshof wegen der aktiven Unterstützung von prorussischen Separatisten auf Entschädigung verklagt.
Wegen Ukraine-Konflikts: Kiew verklagt Moskau

Kommentare