Hamilton siegt in Hockenheim - Vettel baut Unfall und entschuldigt sich

Hamilton siegt in Hockenheim - Vettel baut Unfall und entschuldigt sich
+
Erwin Huber.

Alternativlose Aussichten

Ex-CSU-Chef Huber: Seehofers Rücktritt „unausweichlich“

Für CSU-Chef und Bundesinnenminister Horst Seehofer gibt es im Asylstreit mit der CDU nach Ansicht des früheren Parteichefs Erwin Huber keine Alternative zu einem Rücktritt.

Dies sei „unausweichlich“, sagte Huber am Montag dem Bayerischer Rundfunk. „Das heißt die CSU muss sich jetzt auf eine neue Konstellation und Spitze einstellen.“

Wie auch Ministerpräsident Markus Söder (CSU) betonte Huber, dass die CSU trotz aller Diskussionen in der Sache weder das Ende der Fraktionsgemeinschaft mit der CDU noch das der Regierungskoalition anstreben solle. „Wenn es durch die Entscheidung von Horst Seehofer, die ich für unausweichlich halte nach der Vorgeschichte, zu Veränderungen kommt, gefährdet das nicht die Koalition“, sagte Huber. (Der Asylstreit im Ticker)

Für das geplante Spitzengespräch am Nachmittag in Berlin mit der CDU sieht Huber jedoch wenig Verhandlungsspielraum, da die CSU-Landesgruppe im Bundestag und der CSU-Vorstand Seehofers Masterplan beschlossen haben.

Lesen Sie auch: „Wenn ich untergehe, dann mit ihr!“ Presse schießt sich auf Seehofer ein

Lesen Sie auch: Dieser Seehofer-Satz legt das ganze Zerwürfnis mit Merkel offen: „Ich fahre extra nach Berlin, und die Kanzlerin ...“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ecuadors Präsident will Assange Asyl entziehen
Seit mehr als sechs Jahren lebt Wikileaks-Gründer Julian Assange in Ecuadors Botschaft in London. Doch angeblich will das Land ihm nun die schützende Hand entziehen. …
Ecuadors Präsident will Assange Asyl entziehen
Steve Bannon will mit neuer "Bewegung" ins EU-Parlament - die Hintergründe
Steve Bannon, umstrittener Ex-Berater von Präsident Donald Trump und Galionsfigur der radikalen Rechten in den USA, konzentriert sich einem Medienbericht zufolge jetzt …
Steve Bannon will mit neuer "Bewegung" ins EU-Parlament - die Hintergründe
Vize-Präsident kehrt aus Exil nach Kabul zurück - nach Landung explodiert Bombe
Nach mehr als einem Jahr im Exil ist der umstrittene afghanische Vize-Präsident und einstige Warlord Abdul Raschid Dostum am Sonntag nach Afghanistan zurückgekehrt. Dann …
Vize-Präsident kehrt aus Exil nach Kabul zurück - nach Landung explodiert Bombe
#ausgehetzt: 15.000 Menschen demonstrieren in München gegen die Politik der CSU
Vom Regen ließen sie sich nicht abhalten: Über 15.000 Menschen haben am Sonntag in München gegen den Rechtsruck in Politik und Gesellschaft demonstriert. 
#ausgehetzt: 15.000 Menschen demonstrieren in München gegen die Politik der CSU

Kommentare