+
Die frühere Landesvorsitzende der bayerischen Grünen, Theresa Schopper.

Wechsel nach Baden-Württemberg

Ex-Grünen-Chefin Schopper geht nach Stuttgart

Stuttgart - Die frühere Landesvorsitzende der bayerischen Grünen, Theresa Schopper, wird Leiterin des Grundsatzreferats im baden-württembergischen Staatsministerium.

Ein Ministeriumssprecher bestätigte am Donnerstag in Stuttgart einen entsprechenden Bericht der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ (Freitag). Schopper soll die politische Planung koordinieren und Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) in politischen Grundsatzfragen beraten. Sie war von 1994 bis 2013 Abgeordnete des bayerischen Landtags. Bei der Landesdelegiertenkonferenz im November trat sie nicht mehr als Landesvorsitzende an.

Wer könnte was in einer Großen Koalition werden?

Fotostrecke

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Ist Gülen tatsächlich der Urheber am Putschversuch?
Der Untersuchungsausschuss des türkischen Parlaments hält Gülen für den Drahtzieher bei den Putschversuchen letzten Juli. Dabei sitzen im Ausschuss fast nur Abgeordnete …
Ist Gülen tatsächlich der Urheber am Putschversuch?
Sehr besorgt: OSZE-Chef Zannier befürchtet Zunahme des Terrors
Wenige Tage nach dem Anschlag in Manchester mit 22 Toten sprach OSZE-Chef Lamberto Zannier besorgt über die Zukunf. Er selbst befürchtet eine Zunahme des Terrors. …
Sehr besorgt: OSZE-Chef Zannier befürchtet Zunahme des Terrors
Schutzquote für türkische Asylbewerber deutlich gestiegen
Berlin (dpa) - Der Anteil der türkischen Asylsuchenden, die in Deutschland Schutz bekommen, ist im April sprunghaft gestiegen. Das Bundesamt für Migration und …
Schutzquote für türkische Asylbewerber deutlich gestiegen
Zahl der getöteten Christen steigt auf 28
In Ägypten sind 28 Christen bei einem Angriff auf ihren Bus getötet worden. Wer hinter dem Anschlag steckt, ist derzeit noch unklar.
Zahl der getöteten Christen steigt auf 28

Kommentare