+
Ex-Innenminister Otto Schily würde es bedauern, wenn sich die Schweiz für ein neues Energiegesetz entscheiden würde. 

„Ein Desaster“ 

Appell an Schweizer: Ex-Innenminister Schily warnt vor Energiewende

Der ehemalige deutsche Innenminister Otto Schily (SPD) hat dem Rechtsaußen der Schweizer Politik, Christoph Blocher, im Widerstand gegen ein neues Energiegesetz Schützenhilfe gegeben.

Zürich - Vor der Schweizer Volksabstimmung am Sonntag über eine Energiestrategie, die neue Kernkraftwerke verbietet und erneuerbare Energien besser fördern soll, nannte Schily Deutschlands Energiewende ein Desaster. Das geht aus einem Brief Schilys an Blocher hervor, den die Boulevardzeitung „Blick“ am Donnerstag veröffentlichte.

Der reiche Unternehmer Blocher ist Chefstratege der konservativen Schweizerischen Volkspartei (SVP), die gegen die Energiestrategie ist. Nach Umfragen liegen die Befürworter leicht vorn.

Otto Schily beim Tag der offenen Tür der Bundespolizei-Reiterstaffel.

„Wie Sie wissen, halte ich die sogenannte „Energiewende“ in Deutschland sowohl unter wirtschaftlichen, finanziellen, ökologischen, sozialen und klimapolitischen Vorzeichen für ein Desaster“, schrieb Schily. „Es wäre sehr zu bedauern, wenn die Schweiz sich für ein ähnliches Modell entscheiden würde.“ In der Schweiz kommen fast 60 Prozent des Stroms aus nachhaltigen Quellen, vor allem Wasserkraft. In Deutschland sind es rund 30 Prozent.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mesale Tolu will an Prozess in Istanbul teilnehmen
Sie riskiert es trotz ihrer siebenmonatigen Haft in der Türkei: Die deutsche Journalistin Mesale Tolu kommt zu ihrem Prozess in Istanbul. Die Anschuldigungen sind …
Mesale Tolu will an Prozess in Istanbul teilnehmen
Rebellion in Oberfranken? Erster CSU-Kreisverband fordert Seehofers Ablösung
Nach dem CSU-Debakel bei der Landtagswahl 2018 in Bayern: Parteichef Horst Seehofer denkt nicht an Rücktritt. Rechnen die Christsozialen nun mit ihm ab?
Rebellion in Oberfranken? Erster CSU-Kreisverband fordert Seehofers Ablösung
US-Senatorin fordert von Trump eine Mio. Dollar Wettschulden
Donald Trump liebte es, US-Senatorin Elizabeth Warren als "Pocahontas" zu verspotten und zu bezweifeln, dass sie von amerikanischen Ureinwohnern abstammt. Darauf wollte …
US-Senatorin fordert von Trump eine Mio. Dollar Wettschulden
Richter Hold als Justizminister? Diese Freien Wähler könnten Posten im Kabinett Söder bekommen
Drei bis fünf Ministerposten will Hubert Aiwanger für die Freien Wähler fordern - aber wer könnte die Ämter überhaupt übernehmen? Auch ein Ex-TV-Richter dürfte …
Richter Hold als Justizminister? Diese Freien Wähler könnten Posten im Kabinett Söder bekommen

Kommentare