+
Der ehemalige NSA-Chef Michael Hayden (l.) hat sich bei den Deutschen entschuldigt.

Hayden entschuldigt sich

Ex-NSA-Chef: "Schande über uns"

Berlin - Der ehemalige NSA-Chef Michael Hayden hat sich bei den Deutschen wegen der Ausspäh-Affäre entschuldigt. Allerdings nur wegen der Auswirkungen und nicht wegen der Aktion selbst.

Der frühere NSA-Chef Michael Hayden hat bei den Deutschen wegen der Auswirkungen der NSA-Affäre um Entschuldigung gebeten - nicht aber wegen der Abhöraktionen selbst. „Ich gestehe, dass wir Amerikaner nicht nur die Auswirkungen auf die Kanzlerin, sondern auch auf die deutsche Bevölkerung unterschätzt haben“, sagte Hayden dem „Spiegel“. Er sei zwar nicht zu einer Entschuldigung wegen der nachrichtendienstlichen Beobachtung bereit. „Aber ich bin bereit, mich dafür zu entschuldigen, dass wir einen guten Freund schlecht haben aussehen lassen“, sagte Hayden. „Wir konnten es nicht geheim halten und haben damit einen Freund in eine sehr schwierige Lage gebracht. Schande über uns, das ist unser Fehler.“

Das ist die NSA

Das ist die NSA

Hayden war von 1999 bis 2005 Direktor des US-Geheimdiensts National Security Agency (NSA). 2002 hatte die Überwachung des Kanzler-Handys begonnen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Merkel rückt vom Nein der CDU zur Ehe für alle ab
Die SPD hat der Kanzlerin einen "Anschlag auf die Demokratie" vorgeworfen. Und die Ehe für alle zur Bedingung für eine Koalition gemacht. Doch im Handstreich nimmt …
Merkel rückt vom Nein der CDU zur Ehe für alle ab
Angela Merkel bei Frauen-Talk: „Ich werde immer einsamer“
Normalerweise redet Angela Merkel über Politik. Bei einem Frauen-Talk am Montag verriet sie mal private Details. Zum Beispiel, warum sie eine kuriose Macke immer …
Angela Merkel bei Frauen-Talk: „Ich werde immer einsamer“
Supreme Court lässt Trumps Einreiseverbote teilweise zu
Es ist ein wichtiger Sieg für Donald Trump: Das Oberste US-Gericht setzt seine Einreiseverbote zumindest zum Teil in Kraft. Aber es gibt Ausnahmen, und endgültig …
Supreme Court lässt Trumps Einreiseverbote teilweise zu
Steuer-Pläne von Union und SPD: Klar unterscheidbar
In einer Zeit, in der die Millionen und Milliarden nur so durcheinander purzeln, fällt eine realistische Einschätzung der Steuerkonzepte von Union und SPD nicht leicht. …
Steuer-Pläne von Union und SPD: Klar unterscheidbar

Kommentare