+
Radovan Karadzic wurde zu 40 Jahren Gefängnis verurteilt.

Ex-Serbenführer

Karadzic legt Berufung gegen Urteil ein

Den Haag - Der Prozess gegen den ehemaligen Serbenführer Radovan Karadzic ist mit dem Urteilspruch vom März nicht beendet. Sowohl Karadzic als auch die Anklage legten Berufung ein. 

Der ehemalige Serbenführer Radovan Karadzic hat Berufung gegen seine Verurteilung zu 40 Jahren Gefängnis eingelegt. Auch die Anklage legte Berufung ein, teilte das UN-Kriegsverbrechertribunal am Freitag in Den Haag mit. Das Tribunal hatte Karadzic im März für Verbrechen gegen die Menschlichkeit und Völkermord im Bosnienkrieg von 1992 bis 1995 schuldig gesprochen. Er war unter anderem für den Völkermord in Srebrenica verurteilt worden. In der UN-Schutzzone hatten serbische Einheiten im Juli 1995 rund 8000 bosnische Muslime ermordet.

Chefankläger will lebenslange Haft erreichen

Karadzic erklärte, dass er keinen ehrlichen Prozess bekommen habe. Er hatte bereits nach dem Urteil die Berufung angekündigt. Chefankläger Serge Brammertz will im Berufungsverfahren eine lebenslange Haftstrafe gegen den Angeklagten erreichen.

Der 71 Jahre alte Karadzic war 2008 festgenommen und an das Tribunal ausgeliefert worden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Saudi-Arabien will Fahrverbot für Frauen aufheben
Die Rechte von Frauen in Saudi-Arabien sind stark eingeschränkt. Neben strengen Bekleidungsvorschriften dürfen sie nicht einmal alleine Auto fahren. Ein königlicher …
Saudi-Arabien will Fahrverbot für Frauen aufheben
Schäuble für Amt des Bundestagspräsidenten im Gespräch
Die Union sucht nach dem Einzug der Rechtspopulisten ins Parlament einen möglichst starken Bundestagspräsidenten. Kanzlerin Merkel scheint den erfahrenen Finanzminister …
Schäuble für Amt des Bundestagspräsidenten im Gespräch
Trump wirft Kim Jong Un rhetorische Eskalation vor
US-Präsident Donald Trump hat dem nordkoreanischen Machthaber Kim Jong Un vorgeworfen, den Konflikt um das Atomprogramm des Landes rhetorisch eskalieren zu lassen.
Trump wirft Kim Jong Un rhetorische Eskalation vor
Saudi-Arabien will Frauen das Autofahren erlauben
Als letztes Land der Welt erlaubt Saudi-Arabien Frauen das Autofahren. König Salman habe per Dekret angeordnet, Führerscheine auch an Frauen auszugeben, meldete die …
Saudi-Arabien will Frauen das Autofahren erlauben

Kommentare