+
Unter der Burg verlief offenbar ein Tunnel der Rebellen. Foto: Maysun/Archiv

Explosion zerstört Teil von mittelalterlicher Burg in Syrien

Damaskus (dpa) - Ein Teil der zum Unesco-Weltkulturerbe gehörenden mittelalterlichen Burg im syrischen Aleppo ist durch eine Explosion beschädigt worden. Eine Mauer der Festung in Aleppos historischer Innenstadt sei am Samstagabend eingestürzt, berichtete die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte.

Nach Darstellung der Menschenrechtler kam es zu dem Vorfall, weil Regimetruppen von Machthaber Baschar al-Assad einen Tunnel von Rebellen unter der Burg hatten sprengen wollen.

Das syrische Staatsfernsehen dagegen beschuldigte die Rebellen, die Explosion im Tunnel verursacht zu haben. Die Festung war in Kämpfen des syrischen Bürgerkrieges bereits 2012 beschädigt worden. Damals wurde das Eingangstor von Granaten getroffen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fall Amri: Durchsuchungen bei Berliner Polizisten
Etliche denken inzwischen, dass der Anschlag auf einen Berliner Weihnachtsmarkt hätte verhindert werden können. Haben Polizisten etwas vertuscht?
Fall Amri: Durchsuchungen bei Berliner Polizisten
Nach Anschlag in Manchester: Polizei weitet Ermittlungen aus
Die Ermittlungen nach dem Terror in Manchester gehen zügig voran. Die Polizei in Großbritannien nimmt einen Verdächtigen im Süden fest und durchsucht zwei weitere Häuser …
Nach Anschlag in Manchester: Polizei weitet Ermittlungen aus
SPD fordert bayernweiten Rechtsanspruch auf Ganztagsschule
Mit dem Rechtsanspruch auf einen Kita-Platz hat die Politik vor einiger Zeit die Weichen für den Ausbau der Kinderbetreuung gestellt. Für Bayern wünscht sich die …
SPD fordert bayernweiten Rechtsanspruch auf Ganztagsschule
Wie die internationale Presse Merkels Bierzelt-Rede zu Trump sieht
München - "Die Zeiten, in denen wir uns auf andere völlig verlassen konnten, die sind ein Stück vorbei" - mit diesem Satz über Donald Trump hat Angela Merkel auf der …
Wie die internationale Presse Merkels Bierzelt-Rede zu Trump sieht

Kommentare