+
Jörg Asmussen

EZB-Direktoriumsmitglied

Asmussen wird Staatssekretär

Berlin - Das bisherige Direktoriumsmitglied der Europäischen Zentralbank (EZB), Jörg Asmussen, wird überraschend Staatssekretär im Bundesarbeitsministerium.

Das sagte SPD-Chef Sigmar Gabriel am Sonntag im „Bericht aus Berlin“ der ARD. Das Ministerium wird künftig von der bisherigen SPD-Generalsekretärin Andrea Nahles geführt.

Gerd Billen, Chef der Verbraucherzentrale Bundesverband, soll laut Gabriel Staatssekretär in dem von Heiko Maas geführten Justiz- und Verbraucherministerium werden. Der frühere Umwelt-Staatssekretär Rainer Baake von der Stiftung Agora Energiewende wird Staatssekretär im von Gabriel geführten Ressort Wirtschaft und Energie. Jochen Flasbarth, bisher Präsident des Umweltbundesamtes, geht als Staatssekretär in das von Barbara Hendricks geführte Umwelt- und Bauministerium.

Damit besetzt die SPD Schlüsselpositionen in ihren Ministerien mit prominentem Personal. Der 47 Jahre alte Asmussen ist SPD-Mitglied und war von 2008 bis 2011 Staatssekretär im Bundesfinanzministerium. In der Finanzkrise 2008/2009 war er mit seinem Duzfreund, dem heutigen Bundesbank-Präsidenten Jens Weidmann, an der Bankenrettung beteiligt. Anfang 2012 wechselte er zur EZB. Während der Koalitionsverhandlungen von Union und SPD hatte sich Asmussen Mitte November schon überraschend für einen gesetzlichen Mindestlohn stark gemacht.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hintergründe noch unklar: Mann sprengt sich vor US-Botschaft in Montenegro in die Luft
Vor der US-Botschaft in Podgorica, der Hauptstadt von Montenegro, hat sich ein Mann in die Luft gesprengt. 
Hintergründe noch unklar: Mann sprengt sich vor US-Botschaft in Montenegro in die Luft
BGH prüft IS-Attacke einer Schülerin auf Polizisten
Karlsruhe (dpa) - Der Bundesgerichtshof (BGH) prüft den Fall der jugendlichen IS-Sympathisantin Safia S., die vor zwei Jahren in Hannover einen Polizisten mit einem …
BGH prüft IS-Attacke einer Schülerin auf Polizisten
Merkel gibt Regierungserklärung zum EU-Gipfel
Berlin (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel gibt heute im Bundestag eine Regierungserklärung zum EU-Gipfel ab. Im Zentrum dürfte die künftige Finanzplanung der Union stehen.
Merkel gibt Regierungserklärung zum EU-Gipfel
SPD-Mitgliedervotum: So hat Altkanzler Schröder abgestimmt
Nach langer Hängepartie haben sich Union und SPD auf einen Koalitionsvertrag verständigt. Nun kommt es auf die Mitglieder der SPD an. Doch in der Partei rumort es. Alle …
SPD-Mitgliedervotum: So hat Altkanzler Schröder abgestimmt

Kommentare