+
Mark Zuckerberg.

Facebook-Gründer

Zuckerberg steigt in die Politik ein

New York - Facebook-Chef Mark Zuckerberg hat eine politische Gruppierung gegründet, mit der er die Reform der Einwanderungspolitik und des Bildungssystems in den USA vorantreiben will.

Auch Investitionen in die wissenschaftliche Forschung will Zuckerberg fördern. Der Gründer des sozialen Netzwerks gab die Gründung der Organisation Fwd.us in der „Washington Post“ bekannt. In einem Meinungsartikel vom Mittwochabend erklärte er, dass die USA bei diesen Themen einen neuen Ansatz bräuchten, wenn sie wirtschaftlich vorankommen wollten. Dazu gehöre auch, talentierten und fähigen Immigranten einen Weg zur Staatsbürgerschaft zu ebnen. Gleichzeitig forderte Zuckerberg höhere Standards an Schulen und mehr Augenmerk auf den Wissenschafts- und Mathematik-Unterricht.

Hinter der Gruppierung stehen auch LinkedIn-Chef Reid Hoffman, die Risikokapital-Anleger John Doerr and Jim Breyer sowie Ruchi Sanghvi von Dropbox, einst erste weibliche Ingenieurin bei Facebook.

ap

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Deutschland wählt: Hier steht der Bundespräsident in der Warteschlange
Deutschland wählt: Dass auch die nächste Bundeskanzlerin Angela Merkel heißen wird, daran lassen die Umfragen kaum Zweifel. Spannend aber wird es bei der Frage, mit wem …
Deutschland wählt: Hier steht der Bundespräsident in der Warteschlange
Trump stellt Atomabkommen mit Iran erneut infrage
Iran feuert eine Mittelstreckenrakete ab und erntet viel Kritik für seine Provokation. US-Präsident Donald Trump zweifelt gar am Atomabkommen mit der Islamischen …
Trump stellt Atomabkommen mit Iran erneut infrage
Wofür steht SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz?
Ex-Alkoholiker, leidenschaftlicher Europaverfechter, begnadeter Redner, Merkel-Herausforderer, Fußballfan und Schulabbrecher - das alles ist Martin Schulz. Doch für was …
Wofür steht SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz?
Diese Parteien treten heute bei der Bundestagswahl 2017 an
Heute wird der Bundestag gewählt. Welche bekannten und weniger bekannten Parteien bei der Wahl antreten, erfahren Sie hier.
Diese Parteien treten heute bei der Bundestagswahl 2017 an

Kommentare