+
Fast 13 Milliarden D-Mark horten die Deutschen.

Theoretisch 310 DM pro Haushalt

Deutsche sollen noch fast 13 Milliarden D-Mark horten

  • schließen

Frankfurt - Wie viel D-Mark sind noch im Umlauf? Das hat die deutsche Bundesbank errechnet - und ist auf eine enorme Summe gekommen. 

Einige sehen sich nach der D-Mark. Vor fast 15 Jahren hat der Euro die beliebte Währung ersetzt. Doch einige glauben an eine Rückkehr, sind sehr treu - oder vergesslich. Oder zu träge. Auf jeden Fall haben die Deutschen, so eine Schätzung der Bundesbank, Ende November 2016 noch fast 13 Milliarden D-Mark gehortet. Das sind rund 6,51 Milliarden Euro. 

Trotzdem zwingt die Bundesregierung das Volk nicht, das Geld umzutauschen. Es sei beschlossen worden, dass die D-Mark unbefristet gegen den Euro eingetauscht werden kann. „Eine Währung lebt vom Vertrauen und deshalb sehen wir keinen Anlass, von dieser Entscheidung abzurücken“, sagte der für Münzen und Scheine zuständige Bundesbankvorstand Carl-Ludwig Thiele der „Welt am Sonntag“

Vor allem Münzen liegen noch irgendwo verstreut herum. In Dosen, Kästchen und alten Portemonnaies dürfte sich noch ein großer Betrag befinden. Die Bundesbank erklärt, dass immer noch knapp 56 Prozent der Münzen im Umlauf seien. Das ergebe einen Wert von 6,74 Milliarden DM. Im Vergleich dazu fehlten nur noch zwei Prozent des Werts der einst umlaufenden Banknoten - umgerechnet 5,99 Milliarden DM.

Jeder Privathaushalt hat 310 DM

Rein rechnerisch besitzt jeder der gut 40 Millionen Privathaushalte in Deutschland noch einen Wert von 310 DM. Bundesbankvorstand Thiele glaubt, dass besonders viele der 10-Pfennig- und noch kleineren Münzen „unwiederbringlich verloren“ seien. Dafür sei der Wert zu gering. Außerdem liebten einige Sammler die Motive der 5- und 10-DM-Gedenkmünzen - und würden diese wohl kaum herausrücken. 

Als weiteren Grund führt Thiele an, dass es noch größere Bargeldbestände im Ausland gebe. Im ehemaligen Jugoslawien und anderen Teilen Osteuropas habe die D-Mark unter anderem als Zweitwährung gedient, so Thiele.

sap

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Türkei-Wahl 2018: Erdogan erklärt sich zum Sieger – Massive Manipulationsvorwürfe – So wählten die Deutsch-Türken
Die Türkei wählte am Sonntag ihr neues Parlament und den neuen Präsidenten. Recep Tayyip Erdogan erklärte sich am Abend selbst zum Sieger. Alle News im Ticker zum …
Türkei-Wahl 2018: Erdogan erklärt sich zum Sieger – Massive Manipulationsvorwürfe – So wählten die Deutsch-Türken
Asylstreit mit Seehofer: Italien überrascht Merkel vor EU-Gipfel mit radikalem Vorschlag - jetzt läuft ihr die Zeit davon
Horst Seehofer und Angela Merkel liefern sich einen erbitterten Asyl-Streit. Am Sonntag muss die Kanzlerin beim Mini-Gipfel der EU liefern, doch ein Plan überrascht sie …
Asylstreit mit Seehofer: Italien überrascht Merkel vor EU-Gipfel mit radikalem Vorschlag - jetzt läuft ihr die Zeit davon
„Fest der Demokratie“: Erdogan erklärt sich vor Auszählungsende zum Wahlsieger - Opposition protestiert
Die Auszählung der Stimmen in der Türkei ist noch nicht beendet, da erklärt Präsident Erdogan sich schon zum Sieger. Er spricht von einem „Fest der Demokratie“. Die …
„Fest der Demokratie“: Erdogan erklärt sich vor Auszählungsende zum Wahlsieger - Opposition protestiert
Eritreer (20) verletzt Notärztin schwer: Herrmann fordert „harte Strafe“
Ein junger Geflüchteter aus Eritrea griff vier Menschen in Ottobrunn an. Einer Notärztin wurden mehrere Zähne ausgeschlagen. Bayerns Innenminister Joachim Herrmann …
Eritreer (20) verletzt Notärztin schwer: Herrmann fordert „harte Strafe“

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.