+
Polizisten begleiten abgelehnte Asylbewerber auf dem Flughafen Leipzig-Halle in die Abflughalle. Foto: Sebastian Willnow/Archiv/Symbolbild

Abgelehnte Asylbewerber

Fast 20 000 Abschiebungen in neun Monaten

Düsseldorf (dpa) - Bei der Zahl der Abschiebungen aus Deutschland zeichnet sich einem Zeitungsbericht zufolge der höchste Wert seit Jahren ab.

Nachdem im gesamten Vorjahr 20 888 Abschiebungen gezählt wurden, seien es im laufenden Jahr allein bis Ende September bereits 19 914 gewesen, berichtet die "Rheinische Post". Fast drei Viertel der Betroffenen seien abgelehnte Asylbewerber aus Westbalkanstaaten. Dem Bericht zufolge gibt es Schätzungen, dass die Zahl bis Jahresende auf 26 500 Abschiebungen steigen könnte. Das wäre der höchste Wert seit dem Jahr 2003.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

AfD befürchtet Islamisierung an Gymnasium - wegen Detail auf Abiball-Einladung
Die Abiball-Einladung einer Kasseler Schule sorgt für Aufregung. Die AfD befürchtet, dass Schülern muslimische Bräuche aufgezwungen werden - der Rektor spricht dagegen …
AfD befürchtet Islamisierung an Gymnasium - wegen Detail auf Abiball-Einladung
Spahn will Abbau von Krankenkassen-Rücklagen
Der erste große Gesetzentwurf von Gesundheitsminister Spahn hat es in sich: Die Beitragszahler sollen spürbar weniger zahlen müssen. Bei den Krankenkassen herrscht …
Spahn will Abbau von Krankenkassen-Rücklagen
Ex-Präsident Bush mit 93 Jahren auf der Intensivstation
Vor einer Woche war seine Frau Barbara Bush im Alter von 92 Jahren gestorben. Nun liegt der frühere US-Präsident George H.W. Bush auf der Intensivstation einer Klinik in …
Ex-Präsident Bush mit 93 Jahren auf der Intensivstation
Facebook löscht Millionen Beiträge mit IS-Propaganda
1,9 Millionen Beiträge mit Propaganda für den Islamischen Staat und Al-Kaida hat Facebook in den letzten Monaten gelöscht. Die terroristischen Inhalte würden schneller …
Facebook löscht Millionen Beiträge mit IS-Propaganda

Kommentare