+
Fast 20 000 Schutzsuchende sind in den letzten zwei Tagen in München mit Zügen aus Ungarn und Österreich angekommen. Foto: Sven Hoppe

Fast 20 000 Flüchtlinge am Wochenende über München eingereist

München (dpa) - Am Münchner Hauptbahnhof sind am Wochenende deutlich mehr Flüchtlinge angekommen als zunächst erwartet. Man gehe allein für den Sonntag von 13 000 Menschen aus, sagte Simone Hilgers, Sprecherin der Bezirksregierung von Oberbayern in München.

Zusammen mit den 6900 am Samstag gekommenen Flüchtlingen bedeutet das die Ankunft von fast 20 000 Menschen binnen 48 Stunden.

Zunächst waren die Behörden von maximal 14 000 Menschen ausgegangen, dann aber waren weitere Züge eingetroffen. Die Schutzsuchenden wurden zum Teil in München und Bayern untergebracht, zum Teil auch in andere Bundesländer weitergeleitet. "Unsere Kapazitäten schwinden. Wir kommen an unsere Grenzen, und zwar sehr deutlich", sagte Hilgers zur Organisation der Unterbringung.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vermögensteuer bleibt Reizthema beim SPD-Parteitag
Die Sozialdemokraten streiten über die Wiedereinführung der Vermögenssteuer. Aktuell ist sie im Steuerkonzept von Kanzlerkandidat Martin Schulz nicht vorgesehen. …
Vermögensteuer bleibt Reizthema beim SPD-Parteitag
Mindestens zwölf Tote bei Anschlag auf Flüchtlinge in Mossul
Mindestens zwölf Menschen sind bei einem Anschlag auf fliehende Bewohner der umkämpften irakischen Großstadt Mossul getötet worden. Man befürchtet, IS-Kämpfer haben sich …
Mindestens zwölf Tote bei Anschlag auf Flüchtlinge in Mossul
Russischer Senator hält Tod von IS-Chef für wahrscheinlich
Bereits Mitte Juni wurde in den Medien über den Tod des IS-Anführers Abu Bakr al-Bagdadi spekuliert. Nun gibt es neue Anhaltspunkte aus Russland. 
Russischer Senator hält Tod von IS-Chef für wahrscheinlich
Merkel: Deutsch-französische Zusammenarbeit „wirklich belastbar“
In Brüssel präsentierten sich Bundeskanzlerin Angela Merkel und der französische Präsident als geschlossene Einheit. Allein deswegen kann der EU-Gipfel als Erfolg …
Merkel: Deutsch-französische Zusammenarbeit „wirklich belastbar“

Kommentare