+
Beim Bund stieg der Überschuss besonders stark von 5 Milliarden auf 30,6 Milliarden Euro. Foto: Bernd Settnik

Kommunen verdoppeln Ergebnis

Fast 62 Milliarden Euro Überschuss in öffentlichen Kassen 

Der Arbeitsmarkt ist fast leergefegt, die Konjunktur brummt - das beschert den öffentlichen Kassen erneut einen Rekordüberschuss. Die chronisch klammen Kommunen verdoppeln ihr Ergebnis sogar.

Wiesbaden (dpa) - Dank der guten Konjunktur und einer großen Einmalzahlung hat der Überschuss in den öffentlichen Kassen im vergangenen Jahr einen Rekordwert erreicht. Die Einnahmen überstiegen die Ausgaben um 61,9 Milliarden Euro, wie das Statistische Bundesamt mitteilte.

2016 waren es bei Kern- und Extrahaushalten noch 25,8 Milliarden Euro. Insgesamt stieg der Überschuss damit seit 2014 im vierten Jahr in Folge.

Die öffentlichen Einnahmen legten im vergangenen Jahr um 5,8 Prozent auf 1429,7 Milliarden Euro zu. Maßgeblich dafür waren Steuereinnahmen und Abgaben, die um 4,4 Prozent auf 1248,8 Milliarden Euro anwuchsen. Die öffentlichen Ausgaben stiegen im selben Zeitraum um 3,1 Prozent auf 1367,9 Milliarden Euro.

Beim Bund stieg der Überschuss besonders stark von 5,0 Milliarden (2016) auf 30,6 Milliarden Euro im vergangenen Jahr. Grund dafür war eine Einmalzahlung von 24,1 Milliarden Euro, die von den Energiekonzernen in einen Fonds zur Zwischen- und Endlagerung des Atommülls geflossen sind. Dagegen sank der Finanzierungsüberschuss des Kernhaushalts binnen Jahresfrist von 6,2 Milliarden auf 5,0 Milliarden Euro. Einer der Gründe war der rückläufige Gewinn der Bundesbank.

Die Länder erzielten 2017 einen Überschuss von 12,1 Milliarden Euro (2016: 9,0 Milliarden Euro), die Kommunen von 10,7 Milliarden Euro (2016: 5,4 Milliarden Euro) und die Sozialversicherung von 8,4 Milliarden Euro (2016: 6,4 Milliarden Euro).

Pressemitteilung des Statistischen Bundesamts zum Finanzierungsüberschuss

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Brexit-Einigung: Vor entscheidender Unterhaus-Abstimmung - Brexit zwischen „Glücksspiel“ und „Folterkammer“
Der Brexit-Deal ist ausgehandelt, die EU und Großbritannien haben sich geeinigt. Nun steht die Abstimmung im Unterhaus bevor. Der News-Ticker zum Brexit.
Brexit-Einigung: Vor entscheidender Unterhaus-Abstimmung - Brexit zwischen „Glücksspiel“ und „Folterkammer“
Syrien: Türkei und USA einigen sich auf Waffenruhe - Trump mit empörender Aussage
Die Türkei und die USA haben sich auf eine Waffenruhe in Nordsyrien geeinigt. Alle aktuellen Nachrichten im News-Ticker.
Syrien: Türkei und USA einigen sich auf Waffenruhe - Trump mit empörender Aussage
CSU will am Parteitag Geschlossenheit demonstrieren - Bringt AKK Dampf rein?
Bei der CSU herrscht Friede, Freude, Eierkuchen. Der Parteitag droht besonders unspektakulär zu werden. Kann Kramp-Karrenbauer Feuer in die Veranstaltung der bayerischen …
CSU will am Parteitag Geschlossenheit demonstrieren - Bringt AKK Dampf rein?
Nach Attacke auf Greta Thunberg -Dieter Nuhr zeigt sich überrascht: „Hatte noch nie mehr ...“
Dieter Nuhr witzelte in seiner Sendung über Greta – und sorgte damit für wütende Kommentare. Nun äußerst er sich zu seiner Kritik an der Klimaaktivistin.
Nach Attacke auf Greta Thunberg -Dieter Nuhr zeigt sich überrascht: „Hatte noch nie mehr ...“

Kommentare