1 von 7
Saarlands Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU, m) musste das Scheitern der "Jamaika"-Koalition aus CDU, FDP und Grünen bekannt geben. Auslöser war die Krise der FDP. Damit fliegen die Liberalen wieder aus einer Landesregierung. Derzeit regiert die FDP noch in fünf Ländern. Ein Überblick:
2 von 7
Hier funktioniert die Zusammenarbeit noch: In Hessen hat Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU, l) Justizminister Jörg-Uwe Hahn (FDP, r) im Blick. 
3 von 7
Der schleswig-holsteinische Ministerpräsident Peter Harry Carstensen (CDU, r) und sein Stellvertreter, Gesundheitsminister Heiner Garg (FDP).
4 von 7
Unter Ministerpräsident David McAllister (l) wurde im September 2011 Stefan Birkner (r) zum Vorsitzenden der FDP Niedersachsen ernannt. Zuvor hatte der aktuelle Bundeswirtschaftsminister und FDP-Chef Philipp Rösler das Amt inne.
5 von 7
Der sächsische Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU, l) und der FDP-Fraktionsvorsitzende im sächsischen Landtag, Holger Zastrow.
6 von 7
Auch in Bayern regiert die FDP noch mit. Martin Zeil (FDP, l),  Staatsminister für Wirtschaft, sitzt neben Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU)  im bayerischen Landtag.
7 von 7
Die wichtigste Machtbastion der FDP liegt derzeit noch in Berlin - und zwar in der Bundesregierung. Aber die Krise der FDP setzt auch Bundeskanzlerin Angela Merkel (r, CDU), Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler (FDP) und Außenminister Guido Westerwelle (FDP) zu. 

Die Luft wird dünn: Hier regiert die FDP noch mit

Die Luft wird dünn: Hier regiert die FDP noch mit

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Fronten im Unionsstreit verhärten sich vor EU-Asyltreffen
Vor dem informellen EU-Gipfel dämpft Berlin die Erwartungen: Für die Suche nach einer Lösung im Asylstreit hat die Kanzlerin noch ein paar Tage mehr Zeit. Die CSU gibt …
Fronten im Unionsstreit verhärten sich vor EU-Asyltreffen
Die USA kämpfen mit Trumps Migrationschaos
Eltern suchen nach ihren Kindern, teils über Tausende Kilometer. Donald Trumps Migrationspolitik hat zu chaotischen Zuständen geführt - in der Praxis wie in der Politik. …
Die USA kämpfen mit Trumps Migrationschaos
Merkel sagt Libanon weitere Hilfen in Flüchtlingskrise zu
Der Libanon leidet unter dem blutigen Bürgerkrieg im Nachbarland Syrien. Kein anderer Staat weltweit hat gemessen an der Bevölkerung so viele Flüchtlinge aufgenommen. …
Merkel sagt Libanon weitere Hilfen in Flüchtlingskrise zu
Visegrad-Staaten erteilen dem Asyl-Sondergipfel eine Abfuhr
Die mitteleuropäische Staatengruppe hält an ihren umstrittenen Positionen zur Migrations- und Asylfrage fest. Der Asyl-Sondergipfel in Brüssel interessiert sie nicht. …
Visegrad-Staaten erteilen dem Asyl-Sondergipfel eine Abfuhr

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.