1. Startseite
  2. Politik
  3. FDP

Liberale finden Scanner-Diskussion unsäglich

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Feldafing - Die FDP hat bei ihrem Dreikönigstreffe in Feldafing den Fingerabdruck-Scanner an einer Gilchinger Grundschule als Irrsinn bezeichnet. Die Liberlen sorgen sich um verschärfte Sicherheitsregeln.

Die Diskussion um Nacktscanner an Flughäfen sei unsäglich, sagte FDP-Kreisvorsitzende Sigrid Friedl-Lausenmeyer. Andere Parteifreunde pflichteten ihr bei, sie bezweifeln, dass solche Maßnahmen einnen Mehrwert an Sicherheit bringen werden.

Und der Fingerabdruckscanner an der Gilchinger Arnoldus-Grundschule sei die Forstsetzung des "Irrsins auf kommunaler Ebene", kritisierte der Kreisvorsitzende der Jungen Liberalen, Christian Schnorbusch.

Auch interessant

Kommentare