+
Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle (l) gratuliert Volker Wissing zu seiner Wahl zum Landesvorsitzenden.

FDP wählt Wissing zum Landes-Chef in Rheinland-Pfalz

Mainz - Die Liberalen in Rheinland-Pfalz haben eine neue Führung gewählt. Nach 28 Jahren verlässt Rainer Brüderle die Bühne. Der neue Landesvorsitzende heißt Volker Wissing.

Die rheinland-pfälzische FDP hat einen neuen Chef: Der Bundestagsabgeordnete Volker Wissing ist am Samstag zum Landesvorsitzenden gewählt worden. Auf einem Parteitag in Mainz stimmten 94,3 Prozent der Delegierten für Wissing, der einziger Kandidat war.

Der 41-Jährige löst Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle ab, der nach 28 Jahren als Landes-Chef zurückgetreten war. Er hatte Konsequenzen gezogen, nachdem die FDP aus dem Parlament geflogen war.

Wissing kritisierte die künftige rot-grüne Landesregierung. SPD und Grüne hätten ein Feuerwerk an Ideen versprochen. “Aber wenn Sie sich den Koalitionsvertrag ansehen, finden Sie dort nur ein Streichholz“, sagte der aus Landau stammende Jurist. Er ist Vorsitzender des Finanzausschusses des Bundestags und sitzt seit 2007 im Bundesvorstand der FDP.

Zu seinen Stellvertretern im Land wurden Elke Hoff und Thomas Auler gewählt. Brüderle wurde zum Ehrenvorsitzenden der Liberalen gekürt. “Die FDP ist für mich die zweite Familie. Wir sind über viele Jahre zusammengewachsen“, sagte der 65-Jährige.

Brüderle plädierte für eine Besinnung auf liberale Kernthemen wie Freiheit und Marktwirtschaft. “Wir dürfen nicht die fünfte sozialdemokratische Partei werden.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Israel und Polen sagen Nein zum Migrationspakt
CDU-Gesundheitsminister Spahn bekennt sich zu seinem Vorschlag, dass Deutschland den UN-Migrationspakt notfalls später unterzeichnet. Unterdessen verabschieden sich …
Israel und Polen sagen Nein zum Migrationspakt
Dornen nach Rosen: Heftiger Streit um Rekordhaushalt
Der Bund wird 2019 so viel ausgeben wie noch nie. Aber die dunklen Wolken nehmen zu. Die sechste "schwarze Null" in Folge ist wackelig - bei den abschließenden …
Dornen nach Rosen: Heftiger Streit um Rekordhaushalt
Erschöpfte Pflegerin schreibt Jens Spahn und bewegt zehntausende Menschen: So reagiert der Minister
Erschöpft beendet die Pflegerin Johanna Uhlig ihre Nachtschicht, doch die Missstände im Gesundheitssystem lassen ihr keine Ruhe. Sie schreibt Jens Spahn öffentlich und …
Erschöpfte Pflegerin schreibt Jens Spahn und bewegt zehntausende Menschen: So reagiert der Minister
Kopftuch-Verbot im US-Kongress soll fallen
Die Demokraten haben nun die Mehrheit im US-Repräsentantenhaus: Damit wollen sie das Kopftuch-Verbot dort kippen. Und ausgerechnet die Tochter des US-Präsidenten …
Kopftuch-Verbot im US-Kongress soll fallen

Kommentare