Überraschung im Dschungelcamp: Ein Kandidat hat das Lager verlassen!

Überraschung im Dschungelcamp: Ein Kandidat hat das Lager verlassen!
+
Ein Bundeswehr-Soldat im Oktober 2013 im ehemaligen Feldlager Kundus in Afghanistan.

Afghanistan-Einsatz

Feldlager Kundus verfällt nach Bundeswehr-Abzug

Kundus - Sechs Monate nach der Übergabe an die afghanischen Sicherheitskräfte verfällt das ehemalige Bundeswehr-Feldlager im nordafghanischen Kundus.

Die in dem Camp stationierte Bereitschaftspolizei (Ancop) beklagt massive Probleme bei der Wasser- und Stromversorgung.

Ein dpa-Reporter berichtete nach einem Besuch über schwere Schäden in der Infrastruktur des Camps, in das Deutschland insgesamt rund 250 Millionen Euro investierte. Weite Teile des Lagers stehen leer. Aus dem Innenministerium in Kabul hieß es am Samstagabend, es sei weiterhin nicht endgültig entschieden, was mit dem früheren deutschen Feldlager geschehen solle.

Mit dieser Ausrüstung kämpft unsere Bundeswehr

Mit dieser Ausrüstung kämpft unsere Bundeswehr

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Schulz vor der Ablösung? Das sagt Juso-Rebell Kühnert bei Lanz
Kaum einer kämpft wie er gegen die Neuauflage der Großen Koalition. Im ZDF-Talk bei Markus Lanz hat Juso-Chef Kevin Kühnert auch Stellung zur Zukunft von Martin Schulz …
Schulz vor der Ablösung? Das sagt Juso-Rebell Kühnert bei Lanz
Vier Tote bei Angriff auf Kinderhilfs-NGO in Afghanistan
Erst am Wochenende hatten die Taliban ein großes Hotel in Kabul angegriffen und mindestens 20 Menschen getötet, darunter eine Deutsche. Nun haben Bewaffnete ein Büro der …
Vier Tote bei Angriff auf Kinderhilfs-NGO in Afghanistan
Mitgliederentscheid: SPD will Stichtag für Neumitglieder
Die SPD geht nur in eine neue große Koalition, wenn die Mitglieder Ja sagen. GroKo-Gegner wollen das verhindern und rekrutieren daher eifrig neue Mitglieder. Die …
Mitgliederentscheid: SPD will Stichtag für Neumitglieder
Deutsche Sicherheitsbehörden verstärken heimliche Handyüberwachung
Die deutschen Sicherheitsbehörden nutzen immer häufiger Handydaten zur Überwachung ihrer Nutzer. Das geht aus einer Regierungsantwort auf eine parlamentarische Anfrage …
Deutsche Sicherheitsbehörden verstärken heimliche Handyüberwachung

Kommentare