Fremdenfeindlicher Hintergrund nicht ausgeschlossen

Bei Feuer in Flüchtlingsunterkunft wohl Brandbeschleuniger eingesetzt

Wertheim - Wie am Montag bekannt wurde, soll bei dem Feuer in einer geplanten Flüchtlingsunterkunft nachgeholfen worden sein.

Bei dem Feuer in einer geplanten Flüchtlingsunterkunft im baden-württembergischen Wertheim ist wahrscheinlich Brandbeschleuniger eingesetzt worden. „Von der Spurenlage her sieht es nach Brandbeschleuniger aus“, sagte Stadtbrandmeister Ludwig Lermann am Montag. Die Untersuchungen seien aber noch nicht abgeschlossen.

Die Polizei vermutet, dass das Feuer in der Nacht zu Sonntag absichtlich gelegt wurde; ein fremdenfeindlicher Hintergrund wird nicht ausgeschlossen. In die zerstörte Turnhalle sollten knapp 400 Flüchtlinge ziehen. Verletzt wurde bei dem Feuer niemand.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Merkel kündigt Gespräche mit FDP, Grünen und SPD an
Am Tag nach Wahl und Wundenlecken will die Union nach vorne blicken. Die Kanzlerin will nicht nur mit Grünen und FDP über die Zukunft sprechen.
Merkel kündigt Gespräche mit FDP, Grünen und SPD an
Merkel kündigt Gespräche mit FDP, Grünen und SPD an
Berlin (dpa) - Die CDU-Vorsitzende Angela Merkel will nach den schweren Verlusten der Union bei der Bundestagswahl Gespräche mit FDP, Grünen und SPD über eine mögliche …
Merkel kündigt Gespräche mit FDP, Grünen und SPD an
Bundestagswahl 2017: Das Endergebnis und die Ergebnisse in jedem Bundesland
Bundestagswahl 2017: Hier finden Sie das vorläufige amtliche Endergebnis und die Ergebnisse in jedem Bundesland.
Bundestagswahl 2017: Das Endergebnis und die Ergebnisse in jedem Bundesland
FDP-Chef Lindner: Streben Trendwende in der Politik an
Nach dem Comeback der FDP auf Bundesebene will sich die Partei um Chef Christian Lindner als „Partei der Mitte“ positionieren und signalisierte Bereitschaft zu …
FDP-Chef Lindner: Streben Trendwende in der Politik an

Kommentare