+
Fidel Castro auf einem Archivfoto aus dem Jahr 2013.

Nach über einem Jahr

Fidel Castro zeigt sich wieder in der Öffentlichkeit

Havanna - Kubas Ex-Präsident Fidel Castro hat sich nach über 14 Monaten erstmals wieder in der Öffentlichkeit gezeigt.

Offizielle Medien berichteten am Samstag über einen Besuch des 88-Jährigen in einer Schule in Havanna. Die Parteizeitung „Granma“ zeigte Fotos. Darauf ist zu sehen, wie Castro aus einem Minibus heraus mehreren Venezolanern die Hand schüttelt. Er trägt eine dunkelblauen Adidas-Trainingsjacke und ein schwarzes Basecap.

Das letzte Mal war Castro am 8. Januar 2014 bei der Eröffnung einer Galerie in Havanna öffentlich aufgetreten. In den letzten Wochen wurde im Internet wieder einmal über eine Erkrankung und den möglichen Tod des einstigen Revolutionsführers spekuliert. Fidel Castro hatte seine Macht 2006 krankheitsbedingt an seinen Bruder Raúl abgegeben.

Der Besuch der Schule „Vilma Espín Guillois“ unweit von Castros Haus erfolgte den Angaben zufolge bereits am vorigen Montag. Die Gruppe Venezolaner hielt sich laut „Granma“ zum Solidaritätsbesuch in Kuba auf. Castro mahnte die Besucher dem Bericht zufolge zur Eile, um in Venezuela möglichst viele Unterschriften gegen die Entscheidung der USA zu sammeln, Venezuela als nationale Bedrohung für die USA einzustufen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Anschlag auf Kundgebung in Äthiopien
Der neue Regierungschef von Äthiopien hat das bislang mit harter Hand regierte Land in nur wenigen Monaten aufgerüttelt. Seine Reformen finden viel Zuspruch. Doch bei …
Anschlag auf Kundgebung in Äthiopien
Eritreer (20) verletzt Notärztin schwer: Herrmann fordert „harte Strafe“
Ein junger Geflüchteter aus Eritrea griff vier Menschen in Ottobrunn an. Einer Notärztin wurden mehrere Zähne ausgeschlagen. Bayerns Innenminister Joachim Herrmann …
Eritreer (20) verletzt Notärztin schwer: Herrmann fordert „harte Strafe“
Angela Merkel streckt die Zunge raus - das steckt dahinter
Angela Merkel streckt die Zunge raus. Verliert die Kanzlerin in Anbetracht der vielen Querelen allmählich etwa doch die Contenance? Oder wie ist diese Geste zu deuten? 
Angela Merkel streckt die Zunge raus - das steckt dahinter
Baukindergeld wird bei Quadratmetern gedeckelt
Es ist ein CSU-Lieblingsprojekt und wird nun deutlich gestutzt. Weil das Baukindergeld von weitaus mehr Familien als erwartet beantragt werden könnte, verschärft …
Baukindergeld wird bei Quadratmetern gedeckelt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.