Wiesn-Ticker: Fahrgeschäft wegen Störung außer Betrieb - und es ist ausgerechnet dieses

Wiesn-Ticker: Fahrgeschäft wegen Störung außer Betrieb - und es ist ausgerechnet dieses
+
Markus Söder, Bayerns Finanzminister, will keinerlei Griechen-Rabatt.

Bayerns Finanzminister

Söder: Kein Schuldenerlass für Athen

  • schließen

Athen/München – Nach der Neuwahl-Entscheidung in Griechenland droht die Euro-Krise wieder aufzuflammen. Deutsche Politiker appellieren an die Griechen, nicht – wie es die erstarkten Linken in Athen versprechen – vom Reform- und Sparkurs abzuweichen.

„Die Griechen entscheiden über ihre Zukunft selbst. Aber klar ist: Die Neuwahl ändert nichts an dem Kurs und an den Konditionen für die Unterstützung“, sagte Bayerns Finanzminister Markus Söder (CSU) dem Münchner Merkur. „Dadurch darf kein Schuldenerlass erzwungen werden, auch ein Aufweichen der Kriterien kann es nicht geben.“

In Athen wird nach der gestern endgültig gescheiterten Präsidentenwahl das Parlament aufgelöst und am 25. Januar neu gewählt. Die als linkspopulistisch eingestufte „Syriza“ liegt in Umfragen vorne. Die Wahl sei „die wichtigste seit Jahrzehnten“, sagte der konservative Ministerpräsident Antonis Samaras. Ende Februar läuft das aktuelle Hilfsprogramm für Griechenland aus. Danach entscheidet sich, ob noch 7 Milliarden Euro Notkredite ausgezahlt werden. Andernfalls droht die Zahlungsunfähigkeit. Die Kurse an der Athener Börse brachen gestern um zeitweise 11% ein.

cd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Parlamentswahl in Neuseeland: Konservativer Premierminister wiedergewählt
Neuseelands konservativer Premierminister English entscheidet die Parlamentswahl klar für sich. Trotzdem kann er sich nicht ganz sicher sein, im Amt zu bleiben. Viel …
Parlamentswahl in Neuseeland: Konservativer Premierminister wiedergewählt
Atombombe oder Erdbeben? Erneut Schwingungen nahe Testgelände in Nordkorea
In der Nähe eines Atomwaffentestgeländes in Nordkorea hat die Erde gebebt. Hat der Machthaber Kim Jong-Un eine neue Atombombe gezündet? Südkoreanische Experten sagen …
Atombombe oder Erdbeben? Erneut Schwingungen nahe Testgelände in Nordkorea
Iran testet inmitten politischer Spannungen neue Mittelstreckenrakete
Nach jüngsten Auseinandersetzungen über das Iran-Atomabkommen hat der Iran nun ein eindeutiges Zeichen in Richtung der USA gesetzt - und den erfolgreichen Start einer …
Iran testet inmitten politischer Spannungen neue Mittelstreckenrakete
Kritik an Mays Brexit-Rede
Die Kritik an der Brexit-Rede von Theresa May nimmt zu. Besonders bitter für die Premierministerin: Nach ihrem Auftritt stufte eine US-Ratingagentur die Kreditwürdigkeit …
Kritik an Mays Brexit-Rede

Kommentare