+
Apache Kampfhubschrauber werden in Ramstein angeliefert.

US-Operation „Atlantic Resolve“

Flagge zeigen für die Nato: US-Hubschrauber in Ramstein

Ramstein - Die ersten Apache-Kampfhubschrauber für die US-Operation „Atlantic Resolve“ sind am Mittwoch auf der Airbase im pfälzischen Ramstein eingetroffen.

Sie kommen aus dem texanischen Fort Bliss und wurden mit großen Galaxy-Transportmaschinen von El Paso nach Ramstein geflogen. Insgesamt verlegen die USA 24 dieser Hubschrauber für neun Monate nach Europa, sie sollen bei mehreren Übungen mit Nato-Partnern eingesetzt werden, unter anderem in Lettland und Rumänien. Der Vize-Kommandeur der US Air Forces in Europa und Afrika, Generalmajor Timothy M. Zadalis, betonte, dies sei Teil des Engagements der USA für Europa, die Nato und die Freiheit und ein sehr sichtbarer Beweis für ein Bekenntnis der USA zu ihren Partnern.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ecuadors Präsident will Assange Asyl entziehen
Seit mehr als sechs Jahren lebt Wikileaks-Gründer Julian Assange in Ecuadors Botschaft in London. Doch angeblich will das Land ihm nun die schützende Hand entziehen. …
Ecuadors Präsident will Assange Asyl entziehen
SPD setzt sich in Umfrage von der AfD ab
Berlin (dpa) - Die SPD hat einer Umfrage zufolge den Abstand zur AfD vergrößert und ist in der Wählergunst wieder klar zweitstärkste Partei. Im "Sonntagstrend" des …
SPD setzt sich in Umfrage von der AfD ab
Merkel erklärt ihre Motivation im Asylstreit - und sorgt für ein „Zitat für die Ewigkeit“
Noch immer beschäftigt der Asylstreit zwischen Angela Merkel und Horst Seehofer Politik und Öffentlichkeit. Beide stehen in der Kritik. Alle Neuigkeiten im News-Ticker.
Merkel erklärt ihre Motivation im Asylstreit - und sorgt für ein „Zitat für die Ewigkeit“
Umfrage: SPD vergrößert Vorsprung auf AfD
Die SPD hat sich in einer Umfrage weiter von der AfD abgesetzt und liegt in der Wählergunst nun deutlich auf Platz zwei.
Umfrage: SPD vergrößert Vorsprung auf AfD

Kommentare