+
An diesen Baum war der kranke Asylbewerber gefesselt worden.

CDU-Mann bei vermeintlicher Bürgerwehr

Flüchtling an Baum gefesselt: Gemeinderat droht Ausschluss

Arnsdorf - Dem sächsischen CDU-Gemeinderat Detlef Oelsner, der mit drei anderen Männern einen Flüchtling an einen Baum gebunden hat, droht der Parteiausschluss.

„Wir wollen eine Entschuldigung von ihm haben, eine öffentliche“, sagte der Vorsitzende des CDU-Ortsverbands Arnsdorf-Fischbach, Lars Werthmann, dem MDR-Nachrichtenmagazin „exakt“ am Mittwoch. „Falls die nicht kommt, würden wir seinen Ausschluss aus dem CDU-Ortsverband betreiben, weil sie für uns einfach indiskutabel ist, die Art und Weise der Gewaltanwendung.“

Oelsner und drei weitere Männer hatten den psychisch kranken Flüchtling überwältigt, mit Kabelbindern gefesselt und an einen Baum gebunden, nachdem dieser Zeugenaussagen zufolge Supermarkt-Mitarbeiter belästigt und bedroht hatte. 

Die vier Männer hätten die Grenzen deutlich überschritten, so Werthmann. Der CDU-Gemeinderat selbst hatte das Vorgehen verteidigt. Der Vorfall ereignete sich bereits am 21. Mai und war erst einige Zeit später durch die Verbreitung eines Videos bekanntgeworden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Krawalle bei Demonstration in Athen
Jedes Jahr gedenken die Griechen an den Widerstand ihrer Jugend gegen eine Diktatur vor mehr als 40 Jahren. Alles verläuft friedlich - bis sich der schwarze Block von …
Krawalle bei Demonstration in Athen
Einigung bis Sonntagabend, oder Jamaika-Sondierung ist gescheitert
Die Entscheidung über eine Jamaika-Koalition fällt an diesem Wochenende. Sollte bis Sonntagabend keine Einigung zwischen CDU, CSU, FDP und Grünen, bedeutet das das Ende …
Einigung bis Sonntagabend, oder Jamaika-Sondierung ist gescheitert
CSU machte vor zehn Jahren fatalen Fehler - und dieser könnte sich jetzt wiederholen
Der Machtkampf in der CSU sollte ruhen, solange Seehofer über Jamaika sondiert - doch seine Rivalen geben keine Ruhe. CSU-Vize Weber warnt davor, einen Fehler zu …
CSU machte vor zehn Jahren fatalen Fehler - und dieser könnte sich jetzt wiederholen
Tauber: Bei diesen Themen „noch mal hart miteinander ins Gericht gehen“
Die Jamaika-Sondierungsgespräche gehen am Freitag in eine weitere Runde. Einzelgespräche sollen helfen, um bis Sonntag fertig zu werden. Im News-Ticker bekommen Sie alle …
Tauber: Bei diesen Themen „noch mal hart miteinander ins Gericht gehen“

Kommentare