Frau vergewaltigt, gequält, lebendig verscharrt: Täter 30 Jahre später gefasst

Frau vergewaltigt, gequält, lebendig verscharrt: Täter 30 Jahre später gefasst
+
Joachim Herrmann, Bayerns Innenminister, bat pensionierte Beamte um Hilfe.

Nach Initiative von Joachim Herrmann

Flüchtlinge: 400 Ruhestandsbeamte wollen helfen

München – Die Initiative von Bayerns Innenminister Joachim Herrmann, Pensionisten in der Asylverwaltung einzusetzen, ist offenbar erfolgreich angelaufen: Rund 400 Ruhestandsbeamte wollen bei der Registrierung von Flüchtlingen helfen.

Bis Montagabend hatten sich nach Angaben des Ministeriums bayernweit rund 400 Bewerber gemeldet. Mit einigen seien bereits Arbeitsverträge als Aushilfe bei der Datenerfassung und Erstregistrierung in Erstaufnahmeeinrichtungen für Flüchtlinge in Bayern und München abgeschlossen worden, teilte ein Sprecher mit. Laut einzelner Bezirksregierungen seien auch schon Ruheständler eingesetzt worden.

Joachim Herrmanns Aufruf zur Hilfe bei Flüchtlingen war an rund 2600 pensionierte Beamte gegangen. Die meisten Rückmeldungen kamen laut Ministerium mit 92 aus Oberbayern als größtem Regierungsbezirk.

Flüchtlinge in Bayern und München: Joachim Herrmann begründet Initiative mit immensem Zustrom

Der Sprecher betonte, die Pensionisten sollten vor allem dazu beitragen, Asylbewerber und Flüchtlinge schneller auf Erstaufnahmeeinrichtungen in ganz Deutschland zu verteilen. Sie sollten weder Aufgaben bei der Polizei noch bei der Justiz erfüllen.

Joachim Herrmann hatte seine Initiative für Flüchtlinge in Bayern und München mit dem immensen Zustrom an Asylbewerbern begründet. Die Regierungen seien mit den derzeitigen Kapazitäten „kaum noch in der Lage, die verwaltungsmäßige Erstregistrierung zeitgerecht zu bewältigen“.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

News-Ticker: 19. Bundestag wird eröffnet
Am Dienstag nimmt der 19. Deutsche Bundestag in Berlin die Arbeit auf. Unter anderem steht die Wahl des Bundestagspräsidiums auf der Tagesordnung. Wir berichten im …
News-Ticker: 19. Bundestag wird eröffnet
Thierse: Bundestag sollte sich nicht auf AfD fixieren
Berlin (dpa) - Kurz vor der ersten Sitzung eines Bundestags mit Vertretern der AfD hat der frühere Bundestagspräsident Wolfgang Thierse (SPD) zu einem gelasseneren …
Thierse: Bundestag sollte sich nicht auf AfD fixieren
Darum eröffnet der zweitälteste und zweitdienstälteste Abgeordnete den Bundestag
Normalerweise eröffnet der Alterspräsident den Bundestag. Dieses Jahr ist es aber anders. Hermann Otto Solms springt als Abgeordneter mit den zweitmeisten Dienst- und …
Darum eröffnet der zweitälteste und zweitdienstälteste Abgeordnete den Bundestag
USA verschärfen wegen Rohingya-Krise Kurs gegenüber Myanmar
Washington (dpa) - Wegen der anhaltenden Gewalt gegen die muslimische Minderheit der Rohingya in Myanmar wollen die Vereinigten Staaten ihren Kurs gegenüber Myanmar …
USA verschärfen wegen Rohingya-Krise Kurs gegenüber Myanmar

Kommentare