+
Der Weltkindertag steht in diesem Jahr im Zeichen der Flüchtlingskrise. Auf dem Potsdamer Platz in Berlin werden etwa 100 000 Besucher erwartet. Foto: Britta Pedersen

Flüchtlinge bei Weltkindertags-Fest in Berlin im Fokus

Berlin (dpa) - Auf einem Fest zum Weltkindertag werden heute rund um den Potsdamer Platz in Berlin etwa 100 000 Besucher erwartet. Mit dem Motto "Kinder willkommen!" steht die Feier in diesem Jahr im Zeichen der Flüchtlingskrise.

Veranstalter sind das Deutsche Kinderhilfswerk und Unicef Deutschland. Es gibt Informationen über Projekte mit Flüchtlingskindern in Deutschland sowie Spiel- und Bastelaktionen. Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig (SPD) soll das Fest eröffnen.

Der Weltkindertag wird in ganz Deutschland am 20. September mit Aktionen begangen. In rund 145 Ländern wird er an unterschiedlichen Terminen gefeiert. Die Vereinten Nationen riefen ihn im Jahr 1954 ins Leben.

Weltkindertagsfest

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kipping über Wagenknecht: „Souverän geht anders“
Bei den Linken rumort es nach der Beilegung des Machtkampfs zwischen Fraktions- und Parteispitze weiter. Parteichefin Katja Kipping warf der wiedergewählten …
Kipping über Wagenknecht: „Souverän geht anders“
Kipping zweifelt Wagenknechts Souveränität an
"Bernd, das ist die Pressekonferenz der Fraktion" - nach ihrer Wiederwahl an die Fraktionsspitze weist Wagenknecht den Linke-Chef öffentlich in die Schranken.
Kipping zweifelt Wagenknechts Souveränität an
So will Seehofer Söder verhindern
Die CSU-Basis ist für einen „geordneten Übergang“ - aber mit welchem Chef? Wir beleuchten die Stimmung in der Partei und rücken Bewerber und mögliche Favoriten ins …
So will Seehofer Söder verhindern
Von der Leyen verteidigt Waffenlieferungen an Peschmerga
Die Bundeswehr bildet seit 2014 kurdische Peschmerga-Kämpfer für den Kampf gegen die Terrormiliz IS aus. Angesichts der militärischen Eskalation im Nordirak hat die …
Von der Leyen verteidigt Waffenlieferungen an Peschmerga

Kommentare