Flüchtlingskrise Griechenland-Mazedonien
1 von 17
Tausende Flüchtlinge versuchen, die eigentlich geschlossene Grenze zu Mazedonien illegal zu überwinden. An einem unüberwachten Grenzfluss zwischen Griechenland und Mazedonien wollen die Flüchtlinge nach Mazedonien übertreten. Die mazedonische Armee hat am Montag Abend eingegriffen.
Flüchtlingskrise Griechenland-Mazedonien
2 von 17
Tausende Flüchtlinge versuchen, die eigentlich geschlossene Grenze zu Mazedonien illegal zu überwinden. An einem unüberwachten Grenzfluss zwischen Griechenland und Mazedonien wollen die Flüchtlinge nach Mazedonien übertreten. Die mazedonische Armee hat am Montag Abend eingegriffen.
Flüchtlingskrise Griechenland-Mazedonien
3 von 17
Tausende Flüchtlinge versuchen, die eigentlich geschlossene Grenze zu Mazedonien illegal zu überwinden. An einem unüberwachten Grenzfluss zwischen Griechenland und Mazedonien wollen die Flüchtlinge nach Mazedonien übertreten. Die mazedonische Armee hat am Montag Abend eingegriffen.
Flüchtlingskrise Griechenland-Mazedonien
4 von 17
Tausende Flüchtlinge versuchen, die eigentlich geschlossene Grenze zu Mazedonien illegal zu überwinden. An einem unüberwachten Grenzfluss zwischen Griechenland und Mazedonien wollen die Flüchtlinge nach Mazedonien übertreten. Die mazedonische Armee hat am Montag Abend eingegriffen.
Flüchtlingskrise Griechenland-Mazedonien
5 von 17
Tausende Flüchtlinge versuchen, die eigentlich geschlossene Grenze zu Mazedonien illegal zu überwinden. An einem unüberwachten Grenzfluss zwischen Griechenland und Mazedonien wollen die Flüchtlinge nach Mazedonien übertreten. Die mazedonische Armee hat am Montag Abend eingegriffen.
Flüchtlingskrise Griechenland-Mazedonien
6 von 17
Tausende Flüchtlinge versuchen, die eigentlich geschlossene Grenze zu Mazedonien illegal zu überwinden. An einem unüberwachten Grenzfluss zwischen Griechenland und Mazedonien wollen die Flüchtlinge nach Mazedonien übertreten. Die mazedonische Armee hat am Montag Abend eingegriffen.
Flüchtlingskrise Griechenland-Mazedonien
7 von 17
Tausende Flüchtlinge versuchen, die eigentlich geschlossene Grenze zu Mazedonien illegal zu überwinden. An einem unüberwachten Grenzfluss zwischen Griechenland und Mazedonien wollen die Flüchtlinge nach Mazedonien übertreten. Die mazedonische Armee hat am Montag Abend eingegriffen.
Flüchtlingskrise Griechenland-Mazedonien
8 von 17
Tausende Flüchtlinge versuchen, die eigentlich geschlossene Grenze zu Mazedonien illegal zu überwinden. An einem unüberwachten Grenzfluss zwischen Griechenland und Mazedonien wollen die Flüchtlinge nach Mazedonien übertreten. Die mazedonische Armee hat am Montag Abend eingegriffen.

Flüchtlinge fliehen vor Elend

Dramatische Lage an der Grenze zu Mazedonien - die Bilder

Chamilo - Verzweifelte Flüchtlinge marschieren zu Fuß nach Mazedonien, durchbrechen Polizeisperren, ertrinken in reißenden Flüssen: Die Situation in Nordgriechenland wird immer dramatischer.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Rücktrittswelle in Mays Kabinett nach dem Brexit-Entwurf
Am Morgen nach dem angeblichen Brexit-Durchbruch im britischen Kabinett treten mehrere Minister zurück. Für Premierministerin May und ihr geplantes Abkommen mit der EU …
Rücktrittswelle in Mays Kabinett nach dem Brexit-Entwurf
Gewerkschaft und Klimaschützer streiten um Kohleausstieg
Es wird ernst bei der Arbeit der Kohlekommission. Zentrale Fragen sind noch offen. Die Bergbau-Gewerkschaft schlägt Pflöcke ein - und provoziert damit die …
Gewerkschaft und Klimaschützer streiten um Kohleausstieg
Britisches Kabinett billigt Entwurf für Brexit-Abkommen
Jetzt ist es offiziell: Die EU und die britische Regierung haben den Entwurf eines Brexit-Vertrags. Doch im Parlament steht Theresa May noch ein schwerer Kampf bevor.
Britisches Kabinett billigt Entwurf für Brexit-Abkommen
Palästinenser verkünden einseitig Waffenruhe mit Israel
Zwischen Israel und der palästinensischen Hamas kommt es zur gefährlichsten Zuspitzung seit dem Gaza-Krieg 2014. Hunderte Raketen fliegen nach Israel, die israelische …
Palästinenser verkünden einseitig Waffenruhe mit Israel