+
Ein Flüchtlingsboot in Seenot vor Zypern im Mittelmeer.

Kreuzfahrtschiff hilft

300 Flüchtlinge vor Zypern in Seenot

Nikosia - Ein Flüchtlingsboot hat am Donnerstag Morgen Notsignale gesendet. Umliegende Schiffe nahmen die Menschen auf, die anscheinend hauptsächlich aus Syrien stammen.

Ein Kutter mit rund 300 Migranten an Bord hat am Donnerstag ein Notsignal rund 50 Seemeilen südwestlich der Mittelmeerinsel Zypern gesendet. Nach Angaben des zyprischen Verteidigungsministeriums sollen an Bord viele Kinder und Frauen sein. Vorbeifahrende Schiffe seien alarmiert worden. Das zyprische Kreuzfahrtschiff „Salamis Filoxenia“ nahm zahlreiche Menschen auf, sagte ein Sprecher der Reederei im zyprischen staatlichen Rundfunk. Zudem standen vier Hubschrauber bereit, um im Notfall kranke Menschen in Sicherheit zu bringen, hieß es von der Polizei Zyperns. Die Migranten stammen allen Anzeichen nach aus Syrien. Sie sollten nach Limassol auf Zypern gebracht werden, berichtete das Staatsradio (RIK) weiter.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hamas bleibt vorerst auf EU-Terrorliste
Luxemburg (dpa) - Die EU kann nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) ihre Strafmaßnahmen gegen die radikal-islamische Hamas bis auf Weiteres aufrecht …
Hamas bleibt vorerst auf EU-Terrorliste
Weiter schwere Vorwürfe gegen Zschäpe im NSU-Prozess
Mammut-Schlussvortrag im Mammut-Verfahren um die Mordserie des NSU: Die Anklagebehörde geht die komplette Beweisaufnahme der vergangenen vier Jahre noch einmal durch.
Weiter schwere Vorwürfe gegen Zschäpe im NSU-Prozess
Ivanka Trump zitiert Einstein - und blamiert sich damit völlig
Dass Tweets der Familie Trump öfter mal schief gehen, das musste nun Präsidententochter Ivanka feststellen. Sie postete ein angebliches Statement von Albert Einstein - …
Ivanka Trump zitiert Einstein - und blamiert sich damit völlig
Ausnahmen vom EU-Asylrecht laut EuGH nicht zulässig
Die Folgen der großen Flüchtlingskrise 2015 und 2016 sind für Europa noch lange nicht erledigt. Zu schwierigen Rechtsfragen hat sich jetzt der Europäische Gerichtshof …
Ausnahmen vom EU-Asylrecht laut EuGH nicht zulässig

Kommentare