+
Kanzlerin Merkel an der Seite von TV-Moderatorin Anne Will im Studio in Adlershof in Berlin. Foto: Michael Kappeler

Bundesländer stützen Merkels Flüchtlings-Motto

Bremen (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) erhält für ihren Kurs in der Flüchtlingspolitik Unterstützung aus den Reihen von SPD- und CDU-geführten Bundesländern.

"Die Kanzlerin hat einen Plan und der ist auch gut", sagte Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Torsten Albig (SPD) am Rande der Ministerpräsidentenkonferenz in Bremen. Zu Merkels Auftritt in der Talkshow "Anne Will" sagte Albig: "Alles, was sie gestern gesagt hat, ist richtig und kann nur unterstützt werden. Wir schaffen das auch (in Schleswig-Holstein)."

Merkel hatte am Mittwochabend in der ARD deutlich gemacht, dass sie an ihrem Kurs in der Flüchtlingspolitik festhalten will. Auch Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) stützte Merkel. Es sei nicht richtig, permanent in Alarmismus zu verfallen. "Das ist eine historische Herausforderung", sagte Bouffier in Bremen

Thüringens Regierungschef Bodo Ramelow (Linke) mahnte mehr Finanzmittel vom Bund an. "Das reicht natürlich überhaupt nicht", sagte er. Das Ende der Belastbarkeit sei jeden Tag erreicht, aber dadurch, dass man es täglich wiederhole, werde es nicht besser. Notwendig sei eine Entbürokratisierung. "Wenn der Satz von Frau Merkel "Wir schaffen das" gilt, dann müssen wir jetzt schneller handeln, damit wir es auch wirklich schaffen."

Sachsen-Anhalts Regierungschef Reiner Haseloff (CDU) erklärte, die Belastungsfähigkeit der Länder und Kommunen sei erreicht.

MPK Bremen

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Abschiebung eines Syrers eskaliert
Witzenhausen (dpa) - Bis zu 60 Menschen haben in der Nacht zu Montag im nordhessischen Witzenhausen versucht, die Abschiebung eines Syrers zu verhindern. Nachdem der …
Abschiebung eines Syrers eskaliert
Brüssel will Whistleblower besser schützen
Brüssel (dpa) - Hinweisgeber von Rechtsverstößen in Unternehmen oder öffentlichen Institutionen sollen in Europa besser geschützt werden. "Es sollte keine Strafe dafür …
Brüssel will Whistleblower besser schützen
Abdeslam wegen Schießerei zu 20 Jahren Haft verurteilt
Er soll der einzige überlebende Attentäter der Anschläge in Paris 2015 sein: Salah Abdeslam. Jetzt ist der junge Franzose in Belgien verurteilt worden - aber zunächst …
Abdeslam wegen Schießerei zu 20 Jahren Haft verurteilt
Gewinnt der Judenhass, fragt Anne Will - Kauder räumt ein ganz anderes GroKo-Problem ein
Übergriffe an Schulen, judenfeindliche Zeilen in Pop-Hits - Deutschland ist in Sorge. Bei „Anne Will“ werden Schuldige gesucht. Aufhorchen lässt ein themafremdes …
Gewinnt der Judenhass, fragt Anne Will - Kauder räumt ein ganz anderes GroKo-Problem ein

Kommentare