+
Bundeskanzlerin Angela Merkel erntet Kritik für ihre Äußerungen zum Bleiberecht für Flüchtlinge.

„Entmutigend"

Flüchtlingsrat kritisiert Merkels Bleiberecht-Aussage

Berlin - Der Landesflüchtlingsrat Mecklenburg-Vorpommern hat die Aufforderung von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) an Flüchtlinge kritisiert, nach einem Ende des Krieges in Syrien und dem Irak in ihre Heimat zurückzukehren. 

Merkel entmutige mit ihrer Äußerung beim CDU-Landesparteitag am Samstag in Neubrandenburg Flüchtlinge und auch Helfer, sagte die Vorsitzende des Landesflüchtlingsrates, Ulrike Seemann-Katz, am Montag. „Bei den Flüchtlingen kommt es so an, dass man hier kein neues Leben beginnen kann“, sagte sie. 

Auch Helfer und Integrierer würden vor den Kopf gestoßen. Sie müssten sich fragen, warum sie sich um die Integration von Flüchtlingen bemühen, wenn diese sowieso wieder in ihre Heimat zurückgehen sollen. „Da wird von Willkommen gesprochen, aber zugleich werden immer neue Hürden errichtet“, kritisierte die Sprecherin.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hariri erstmals nach Rücktrittserklärung wieder im Libanon
Eine ungewöhnliche Odyssee findet ihr vorläufiges Ende: Libanons Regierungsshef Hariri ist wieder zu Hause. Eine Auflösung des Verwirrspiels steht aber noch aus.
Hariri erstmals nach Rücktrittserklärung wieder im Libanon
SPD und CDU in Niedersachsen besiegeln Koalition
In Berlin scheiterten wochenlange Gespräche. In Niedersachsen brauchten CDU und SPD nur zwei Wochen bis zum Abschluss. Beide Seiten beschwören einen Neustart in den …
SPD und CDU in Niedersachsen besiegeln Koalition
Trump begnadigt seinen ersten Truthahn - mit Seitenhieb auf Obama
Zum ersten Mal in hat US-Präsident Donald Trump die traditionelle Truthahn-Begnadigung zu Thanksgiving im Weißen Haus geleitet.
Trump begnadigt seinen ersten Truthahn - mit Seitenhieb auf Obama
Kremlchef Putin: Militäreinsatz in Syrien endet
Russland ist neben dem Iran wichtigster Verbündeter Syriens. Vor allem von ihnen hängt es ab, ob eine politische Lösung im Bürgerkrieg möglich ist. Wird ein Dreiergipfel …
Kremlchef Putin: Militäreinsatz in Syrien endet

Kommentare