Bomben-Alarm in Berliner McDonald‘s

Bomben-Alarm in Berliner McDonald‘s
+
Die EU-Außenminister konnten sich bei ihrem Treffen auf keine gemeinsame Linie einigen.

Treffen der EU-Außenminister

Fluggastrechte bleiben Streitthemen in Europa

Luxemburg - Ansprüche von Flugpassagieren bleiben in Europa weiter umstritten.

Die EU-Verkehrsminister diskutierten bei ihrem Treffen am Donnerstag in Luxemburg über das Thema - eine gemeinsame Position der EU-Staaten steht aber noch aus. Besonders umstritten ist die Frage, ab wie viel Stunden Verspätung Reisende eine Einschädigung verlangen können.

Der Bundesverband der Deutschen Luftverkehrswirtschaft (BDL) drängte auf eine rasche Entscheidung. „Es ist sehr bedauerlich, dass der EU-Verkehrsministerrat heute die Chance zu mehr Rechtssicherheit für Passagiere und Fluggesellschaften vertan hat“, erklärte Verbandspräsident Klaus-Peter Siegloch. Der europäische Verband AEA hatte vor dem Treffen eine Regelung gefordert, „die Klarheit über die Rechte von Flugpassagieren schafft und Fluggesellschaften keine zusätzliche Last auferlegt“.

Erst wenn die EU-Staaten sich auf eine gemeinsame Haltung verständigt haben, können Verhandlungen mit dem Europaparlament über eine Neuregelung beginnen. Die Abgeordneten wollen Passagiere tendenziell bereits bei einer kürzeren Verspätungszeit entschädigt sehen als die Staaten.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bundessozialgericht entscheidet über Elterngeldberechnung
Kassel (dpa) - Müssen Urlaubs- und Weihnachtsgeld bei der Berechnung des Elterngelds berücksichtigt werden? Darüber entscheidet heute das Bundessozialgericht in Kassel.
Bundessozialgericht entscheidet über Elterngeldberechnung
„Ehe für alle“: Union sieht Konflikt mit Grundgesetz
Vor der Bundestagsabstimmung über die “Ehe für alle“ bezweifelt die Union die Verfassungskonformität des geplanten Gesetzes. Justizminister Heiko Maas widerspricht.
„Ehe für alle“: Union sieht Konflikt mit Grundgesetz
Deutsch-Amerikanisches Verhältnis: Mut zum Miteinander
Deutschland und die USA stehen zusammen: Das haben die Verteidigungsminister beider Länder gestern in Garmisch-Partenkirchen deutlich gemacht. Das ist ein starkes …
Deutsch-Amerikanisches Verhältnis: Mut zum Miteinander
Gabriel will Erdogan-Auftritt verhindern
Sigmar Gabriel bestätigt eine Auftrittsanfrage des türkischen Präsidenten Erdogan. Er halte diese für „keine gute Idee“, sagt Gabriel - und bringt ein …
Gabriel will Erdogan-Auftritt verhindern

Kommentare